Saudi-Arabien
Handball-WM

529.000 Zuschauer sehen deutschen Sieg im Internet

Den WM-Achtelfinaleinzug der deutschen Handballer gegen Saudi-Arabien (38:24) haben sich im Internet wieder etwas mehr Menschen angesehen. In der Spitze habe es 529.000 Zugriffe auf den Stream der Deutschen Kreditbank gegeben, teilte der Deutsche Handballbund am Dienstagabend nach dem Spiel mit. Beim zweiten WM-Spiel der DHB-Auswahl gegen Chile (35:14) hatten zwei Tage zuvor lediglich 486.000 Menschen in der Spitze zugesehen. Insgesamt habe es wie schon gegen Chile rund 1,5 Millionen Wiedergaben gegeben. Dabei kann es aber auch zu Mehrfachklicks gekommen sein. Beim deutschen Auftaktspiel gegen Ungarn (27:23) hatten in der Spitze noch rund 600 000 Menschen gleichzeitig das Spiel im Internet angeschaut. mehr