SC Freiburg
Bundesliga

SC Freiburg verpflichtet Verteidiger Stenzel fest vom BVB

Der SC Freiburg hat den bisher von Borussia Dortmund ausgeliehenen Pascal Stenzel fest verpflichtet. Wie lange der neue Vertrag des Rechtsverteidigers gültig ist, teilte der Bundesligist aus dem Breisgau am Freitag wie üblich nicht mit. Auch über die Ablösesumme vereinbarten beide Clubs Stillschweigen. "Er hat sich in der Zeit bei uns richtig gut weiterentwickelt und hat noch einen spannenden Weg vor sich", sagte Freiburgs Sportvorstand Jochen Saier. Der 21-Jährige hatte am vergangenen Sonntag beim 2:1 gegen Bayer Leverkusen sein erstes Bundesliga-Tor erzielt. Mit dem Wechsel nach Freiburg sei dem Wunsch des Spielers entsprochen worden, sagte BVB-Sportdirektor Michael Zorc. Stenzel war bereits seit Januar 2016 an den SC ausgeliehen. mehr

Frauenfußball

Wolfsburg baut Tabellenführung aus

Der frühere Champions-League-Sieger VfL Wolfsburg hat seine Tabellenführung in der Frauenfußball-Bundesliga ausgebaut. Zum Abschluss des 17. Spieltages gewann das Team von Ralf Kellermann beim 1. FFC Frankfurt souverän mit 5:1 (1:1) und hat nun drei Punkte Vorsprung auf Verfolger Turbine Potsdam, der zuhause dem SC Freiburg 0:1 (0:1) unterlag. Leise Hoffnungen auf eine erfolgreiche Titelverteidigung darf sich fünf Spieltage vor dem Saisonende noch Bayern München machen, das durch das 1:0 (0:0) beim MSV Duisburg weiterhin vier Punkte hinter Wolfsburg (Meister von 2013 und 2014) auf Rang drei liegt. Tabellenschlusslicht Borussia Mönchengladbach verlor gegen den FF USV Jena mit 0:3 (0:1), auch der Vorletzte Bayer Leverkusen holte keine Punkte und musste sich bei 1899 Hoffenheim mit 1:3 (0:2) geschlagen geben. Zudem gewann die SGS Essen beim SC Sand mit 1:0 (1:0). mehr