Serbien
Serbien

Stadion von Rad Belgrad nach Rassismus-Vorfall gesperrt

Nach rassistischen Ausfällen von Anhängern des serbischen Erstligaclubs Rad Belgrad ist dessen Fußballstadion für weitere Spiele gesperrt worden. Bis zur endgültigen Entscheidung der Liga dürften dort keine Spiele mehr stattfinden, beschloss Liga-Direktor Vladimir Bulatovic am Montag in der serbischen Hauptstadt. Beim Erstligaspiel zwischen Rad und Partizan am Sonntag in Belgrad war der bei den Gästen spielende Brasilianer Everton Luiz mit Affenlauten und einem rassistischen Banner auf der Tribüne beleidigt worden. Luiz hatte den als traditionell extrem nationalistisch geltenden Rad-Zuschauern den Mittelfinger gezeigt. Nachdem es nach dem Spiel, das 1:0 für Partizan endete, zu Rangeleien zwischen Spielern und Zuschauern gekommen war, brach Luiz in Tränen aus. mehr

Qualifikation

Tischtennis-Herren lösen EM-Ticket

Nach den Damen haben sich auch die deutschen Tischtennis-Herren als Gruppensieger für die Mannschafts-Europameisterschaft qualifiziert. Das Team von Bundestrainer Jörg Roßkopf setzte sich am Dienstagabend knapp mit 3:2 gegen Serbien durch. Die EM findet im September in Luxemburg statt. Im Sportforum Berlin drehte der Favorit einen 1:2-Rückstand. Der Bergneustädter Benedikt Duda gewann zwei Partien, sein Vereinskollege Ricardo Walther gewann die entscheidende fünfte Partie. Ohne Satzgewinn blieb der 20-jährige Länderspiel-Debütant Dang Qiu (Grünwettersbach). Damit beendete der Finalist der vorigen EM die Qualifikation ungeschlagen. Roßkopf verzichtete darin bewusst auf seine Stars um den Weltranglisten-Sechsten Dimitrij Ovtcharov und Rekord-Europameister Timo Boll, um jungen Spielern Bewährungschancen zu geben. Die bereits zuvor als Gruppensieger feststehenden Damen gewannen auch ihr letztes Spiel gegen Slowenien. Beim 3:1 punktete Nina Mittelham (Bad Driburg) zweimal, den dritten Zähler steuerte Kristin Silbereisen aus Kolbermoor bei. Die einzige Niederlage im EM-Titelverteidiger-Team von Bundestrainerin Jie Schöpp musste die 19-jährige Yuan Wan (Bingen) hinnehmen. mehr