Shanghai
Eishockey

Erstmals NHL-Spiele in China

Die nordamerikanische Eishockey-Profiliga NHL rührt die Werbetrommel in China. Die Los Angeles Kings und die Vancouver Canucks stehen sich im Herbst in zwei Vorbereitungsspielen gegenüber, am 21. September in Shanghai und am 23. September in Peking. Bislang haben im Reich der Mitte noch nie NHL-Spiele stattgefunden. "Das ist ein historischer Moment für die National Hockey League. Wir wissen, wie wichtig es ist, China beim Aufbau eines Eishockey-Programms zu helfen", sagte NHL-Boss Gary Bettman. Allerdings dürfte die Liga auch ein Eigeninteresse am großen Markt haben. Die beiden Teams wurden ausgewählt, da in Los Angeles und Vancouver viele Bürger chinesischer Herkunft leben. mehr

Volleyball

Ex-Nationalspieler Grozer gewinnt in China nächsten Meistertitel

Der langjährige Volleyball-Nationalspieler Georg Grozer hat seiner eindrucksvollen Titelsammlung eine weitere Trophäe hinzugefügt. Der 32-Jährige gewann mit dem Team der Fudan University Shanghai die chinesische Meisterschaft. Grozer war zuvor bereits in Deutschland, Russland und Polen mit seinen jeweiligen Mannschaften Meister geworden. "Ich bin stolz und glücklich, im nächsten Land Meister geworden zu sein", sagte Grozer nach dem 3:1 in der Finalserie gegen Peking. Nächste Station des Weltenbummlers ist ab der kommenden Saison Al Arabi in Katar. "Dort will ich auch Meister werden", kündigte der "Hammerschorsch" an. Aus der deutschen Nationalmannschaft war Grozer nach der verpassten Olympia-Qualifikation 2016 zurückgetreten. mehr