Silvester
Studenten-Leben

Prüfungen statt Karneval

Weihnachten ist vorbei. Silvester ist vorbei. Aber zum Glück ist bald schon Karneval. Die Vorfreude der Kommilitonen auf Karneval ist jedoch gedämpft. Naja, das ist eine leichte Untertreibung. Sie ist quasi nicht vorhanden. Schuld daran sind die sich anbahnenden Prüfungen, für die noch eher wenig gelernt wurde. Denn wer lernt schon über Weihnachten? Da ist man doch ganz eingespannt. Baum schmücken, Plätzchen essen, Geschenke packen. Es bleibt einfach keine freie Sekunde. Und nach Weihnachten - da muss noch ganz viel für die kommende Silvesterfeier geplant werden. Nach Neujahr muss man sich dann erst mal ausruhen von dem rauschenden Fest und dem darauffolgenden Kater. mehr

Eisschnelllauf

Beckert trainiert wieder - Kampf um letzte WM-Plätze

Eisschnellläufer Patrick Beckert befindet sich nach seinem vor Silvester erlittenen Außenbandriss im Knöchel seit voriger Woche wieder im Training. Das bestätigte der deutsche Cheftrainer Markus Eicher am Montag. Der Erfurter wird Ende des Monats beim Weltcup in Hamar starten. In Norwegen werden die letzten Plätze im deutschen Team für die Einzelstrecken-Weltmeisterschaften in Heerenveen vom 12. bis 15. Februar vergeben. Dabei kommt es am 31. Januar über 5000 Meter der Herren zu einem Dreikampf von Jonas Pflug (Berlin), Marco Weber (München) und Alexej Baumgärtner (Chemnitz) um die zwei noch freien Plätze neben dem fest nominierten Beckert. mehr

Duisburg

Begegnung unter dem Eindruck der Morde

Kaum ein Verein oder Verband, kaum eine Partei oder Organisation, die die ersten Wochen nach Silvester nicht zu einem Neujahrsempfang nutzt. Tradition hat der, zu dem die CDU in Buchholz einlädt. Diesmal hatte Partei- und Ortsverbandschef Thomas Mahlberg seine Bundestagskollegin Ingrid Fischbach, Staatssekretärin im Gesundheitsministerium, eingeladen, die Besucher im vollen Pfarrsaal von St. Judas Thaddäus über Aktuelles und in 2014 Gewesenes aus Berlin zu informieren. mehr

Hückeswagen

Doris Broch gewinnt das Auto der Weihnachtsverlosung

Silvester hatte sie noch völlig ahnungslos bei Freunden gefeiert. Nach ihrer Rückkehr am Samstag überprüfte Doris Broch ihre Lose für die Weihnachtsverlosung und konnte es kaum glauben. "Ich habe meinen Sohn gebeten, die Lose nochmals zu kontrollieren, aber da gab es keinen Zweifel", berichtet die Hückeswagenerin. Die 61-Jährige ist die glückliche Gewinnerin des Opel Corsa, den die Werbegemeinschaft als Hauptgewinn der Weihnachtsverlosung ausgelobt hatte. mehr

Bocholt/Moers

Zigarettenautomaten mit Böllern gesprengt

Nach Silvester nutzten einige Unbekannte übrig gebliebene Böller, um Zigarettenautomaten aufzusprengen. In Bocholt entstand dabei ein Sachschaden von rund 2000 Euro, in Moers beschädigten umherfliegende Teile eines explodierenden Automaten ein Auto. Zeugen beobachteten danach junge Männer, die Zigarettenschachteln von der Straße einsammelten. Zudem wurde in Bocholt mit einem Knallkörper ein Münzfernsprecher in einer Telefonzelle gesprengt. Es entstand ein Sachschaden von etwa 3000 Euro. mehr

Thema

Silvester

Silvester als Namen hat einen germanischen Ursprung und bedeutet "Waldmensch". Seit der gregorianischen Kalenderreform 1582 ist Silvester der letzte Tag des Jahres. Ihm folgt der 1.1., der Neujahrstag. Während an Silvester in Deutschland viel geknallt wird und Millionen Feuerwerks-Raketen abgeschossen werden, läuft letzterer geruhsamer ab.