Silvester 2015
Silvester 2015 FOTO: dpa, lus
Silvester
Düsseldorf

Bande brach in einer Nacht in acht Wohnungen ein

In der Silvesternacht gemeinsam um die Häuser zu ziehen, ist nicht ungewöhnlich. Vier junge Männer aus Südosteuropa haben das an Silvester 2014 ebenfalls getan, nur begingen sie ihren Jahreswechsel damals angeblich mit Stemmeisen, Kuhfuß und Schraubenziehern und knackten damit kurz vor dem Mitternachtsfeuerwerk acht verwaiste Wohnungen in Wersten. Erbeutet haben sie allein in dieser Nacht laut Anklage hochwertigen Schmuck und Bargeld für insgesamt 15 000 Euro. Das wird dem Quartett (23 bis 26 Jahre alt) seit gestern beim Landgericht vorgeworfen. mehr

Elektronikgeschäft

Siegfried Burghoff kehrt zeitweise aus Unruhestand zurück

HÜCKESWAGEN (büba) Seinen letzten Arbeitstag hatte Siegfried Burghoff an Silvester. Eigentlich. Denn der Ruhestand ist dem 71-Jährigen offenbar ein wenig zu langweilig. Und so öffnet er doch zweimal in der Woche, dienstags und donnerstags, sein ehemaliges Elektronikfachgeschäft an der Marktstraße und verkauft das eine oder andere Schnäppchen. Das wird Burghoff auch am kommenden Samstag, 17 bis 22 Uhr, tun, wenn er sich an der "Mittsommernacht" der Werbegemeinschaft beteiligt. Zweimal in der Woche, ebenfalls dienstags und donnerstags, ist auch Christoph Schneider im Geschäft. mehr

Studenten-Leben

Prüfungen statt Karneval

Weihnachten ist vorbei. Silvester ist vorbei. Aber zum Glück ist bald schon Karneval. Die Vorfreude der Kommilitonen auf Karneval ist jedoch gedämpft. Naja, das ist eine leichte Untertreibung. Sie ist quasi nicht vorhanden. Schuld daran sind die sich anbahnenden Prüfungen, für die noch eher wenig gelernt wurde. Denn wer lernt schon über Weihnachten? Da ist man doch ganz eingespannt. Baum schmücken, Plätzchen essen, Geschenke packen. Es bleibt einfach keine freie Sekunde. Und nach Weihnachten - da muss noch ganz viel für die kommende Silvesterfeier geplant werden. Nach Neujahr muss man sich dann erst mal ausruhen von dem rauschenden Fest und dem darauffolgenden Kater. mehr

Thema

Silvester

Silvester als Namen hat einen germanischen Ursprung und bedeutet "Waldmensch". Seit der gregorianischen Kalenderreform 1582 ist Silvester der letzte Tag des Jahres. Ihm folgt der 1.1., der Neujahrstag.