Simone Peter
Münster

Schock über die US-Wahl eint die Grünen - aber nur kurz

Der Wahlsieg Donald Trumps in den USA war aus Sicht der Grünen eine so monströse Fehlentwicklung, dass das Entsetzen darüber zu Beginn des Grünen-Parteitags in Münster für einen Moment alle innerparteilichen Streitigkeiten vergessen lässt. Parteichef Cem Özdemir fällt es zum Auftakt nicht schwer, die beiden auseinanderdriftenden Flügel seiner Partei, die Linken und die Realos, für einen Moment hinter sich zu versammeln. mehr

Berlin

Grüne streiten weiter über Vermögensteuer

Die Grünen streiten, ob Reiche in Deutschland eine Vermögensteuer zahlen sollen. Der Punkt sei "strittig", heißt es in einem Papier, das eine Steuer-Arbeitsgruppe gestern nach zweijähriger Arbeit vorlegte. Klar ist, dass Menschen mit großem Vermögen mehr Steuern zahlen sollen, nicht aber, wie dies geschehen soll: über eine Vermögensteuer, wie es Parteichefin Simone Peter vom linken Parteiflügel gerne hätte, oder eine schärfere Erbschaftsteuer, die Parteichef Cem Özdemir vom Realo-Flügel will. mehr