Spanien
Rot im Clasico

Ramos für ein Spiel gesperrt

Innenverteidiger Sergio Ramos vom spanischen Champions-League-Sieger Real Madrid ist nach seiner harten Attacke gegen Lionel Messi im Clásico gegen den FC Barcelona (2:3) glimpflich davongekommen. Am Dienstag sprach der spanische Verband RFEF gegen den Welt- und Europameister für die Rote Karte lediglich ein Spiel Sperre aus. Der 31-Jährige wird Real somit nur im Ligaspiel bei Deportivo La Coruña am Mittwochabend (21.30 Uhr) fehlen. Ramos war am Sonntag in der 77. Minute beidbeinig von der Seite in Messi gegrätscht. Der Argentinier revanchierte sich mit Barcelonas Siegtor in der vierten Minute der Nachspielzeit. mehr

Spanien

Atlético geht vor Sportgerichtshof CAS gegen Transferverbot vor

Der spanische Spitzenclub Atlético Madrid hat sich vor dem Internationalen Sportgerichtshof CAS gegen die Transfersperre durch den Fußball-Weltverband FIFA gewehrt. Vereins-Offizielle legten am Montag vor dem CAS in Lausanne ihre Argumente gegen das Verbot dar. Eine Entscheidung sei jedoch nicht zeitnah zu erwarten, hieß es vom CAS. Die FIFA und Atlético hatten sich zuvor geeinigt, um ein Urteil bis Juni vor Beginn der Transferperiode zu bitten. Die FIFA hatte gegen Champions-League-Halbfinalist Atlético und den spanischen Rekordmeister Real Madrid Transfersperren für je zwei Wechselperioden ausgesprochen. Als Grund hatte die FIFA "Verstöße im Zusammenhang mit dem internationalen Transfer und der Registrierung von Spielern unter 18 Jahren" angegeben. Im Januar hatten beide Vereine bereits keine neuen Spieler verpflichten können. Die Sperre für Real Madrid hatte der CAS bereits im Dezember reduziert. mehr

Primera Division

Boateng-Treffer sichert Las Palmas Remis

Mit seinem zehnten Saisontreffer hat der frühere deutsche U21-Nationalspieler Kevin-Prince Boateng (30) dem spanischen Erstligisten UD Las Palmas am 33. Spieltag der Primera Division einen Punkt gesichert. Der ehemalige Schalker brachte Las Palmas beim 1:1 (1:0) gegen Aufsteiger Deportivo Alavés in Führung, Ibai Gómez glich jedoch für die Gäste aus (61.). Im Kampf um die Europa-League-Qualifikation konnte Real Sociedad San Sebastian einen wichtigen Erfolg verbuchen. Die Basken gewannen ihr Heimspiel gegen Deportivo La Coruna mit 1:0 (1:0). Stürmer Willian José sorgte mit seinem elften Saisontreffer für die Entscheidung (28.). Europa-League-Halbfinalist Celta Vigo musste indes eine Niederlage einstecken. Die Galizier verloren zuhause gegen Betis Sevilla mit 0:1 (0:0). Darko Brasanac erzielte das Tor des Tages für die Andalusier (54.). mehr