Thema
Spanien
Zinsen auf Rekordtief

Spanien beschafft sich frisches Geld

Spanien hat sich mit zehnjährigen Anleihen zu historisch niedrigen Zinsen refinanziert. Bei einer Auktion fiel die Rendite auf den Rekordtiefstand von 3,059 Prozent, wie die spanische Notenbank am Donnerstag in Madrid mitteilte. Bei der letzten vergleichbaren Auktion am 3. April hatte sie noch bei 3,291 Prozent gelegen. Spanien platzierte zudem erfolgreich Anleihen mit Laufzeiten von drei und fünf Jahren. Auch hier gingen die Renditen weiter zurück. Insgesamt spülten die drei Versteigerungen 5,56 Milliarden Euro in die Staatskasse. Angestrebt war ein maximales Volumen von 5,5 Milliarden Euro. mehr

Fußball in Spanien

Trainer Schuster mit FC Malaga vor der Rettung

Bernd Schuster hat mit dem FC Malaga den Klassenverbleib in der spanischen Meisterschaft praktisch geschafft. Die Andalusier gewannen am Montagabend zum Abschluss des 34. Spieltags der Primera Division mit 2:0 gegen den FC Villarreal und festigten als Tabellen-Zehnter ihren Platz im Mittelfeld. Der frühere Bayern-Stürmer Roque Santa Cruz (6. Minute) und Spaniens U-21-Nationalspieler Sergi Darder (53.) erzielten die Treffer für Malaga, das neun Punkte Vorsprung auf einen Abstiegsplatz aufweist. Damit steigen auch die Chancen Schusters auf eine Weiterbeschäftigung in Malaga. Der frühere deutsche Nationalmannschaft hat angeblich eine Klausel in seinem Vertrag, wonach er entlassen werden kann, wenn der Verein die Saison auf Platz elf oder schlechter abschließt. "Es war ein schwieriges Jahr für uns alle, aber mit diesen drei Punkten können wir befreiter atmen. Eine Last ist abgefallen", sagte Schuster. mehr

Primera Division

Schuster und Malaga schaffen wichtigen Sieg gegen Villarreal

Der FC Malaga mit Trainer Bernd Schuster hat in der spanischen Fußballliga einen vorentscheidenden Schritt in Richtung Klassenerhalt gemacht. Die Andalusier siegten 2:0 (1:0) gegen den FC Villarreal und haben vier Spieltage vor Schluss als Zehnter der Primera Division einen Vorsprung von neun Punkten auf den ersten Abstiegsplatz. Stürmer Roque Santa Cruz (6.), von 1999 bis 2007 bei Bayern München unter Vertrag, und der spanische U21-Nationalspieler Sergi Darder (53.) erzielten die beiden Treffer. Malagas Nordin Amrabat sah nach 73 Minuten die Rote Karte. mehr

Primera Division

Barcelona mit Personalsorgen gegen Bilbao

Der FC Barcelona muss an diesem Sonntag im Heimspiel der spanischen Meisterschaft gegen Athletic Bilbao auch auf Carles Puyol verzichten. Der Abwehrspieler sei nicht "100 Prozent fit", teilten die Katalanen am Samstag auf ihrer Homepage mit. Puyol leidet unter Beschwerden am rechten Knie. Barça muss bereits auf die Abwehrspieler Gerard Pique und Jordi Alba verzichten, zudem fehlen Angreifer Neymar und Torwart Victor Valdes. In der Tabelle der Primera Division hat die Mannschaft von Gerardo Martino auf Rang drei bereits sieben Punkte Rückstand auf Spitzenreiter Atletico Madrid, der ein Spiel mehr absolviert hat. Erzrivale Real aus der Hauptstadt ist einen Punkt voraus. Bilbao ist Vierter und braucht seinerseits jeden Zähler auf dem Weg zur Champions-League-Qualifikation. mehr

FC Barcelona

Neymar und Alba droht Saison-Aus

Der FC Barcelona beklagt nach der 1:2-Niederlage im Finale des spanischen Fußball-Pokals gegen Real Madrid zwei Verletzte. Stürmerstar Neymar fällt mit einer Prellung im linken Fuß ebenso rund vier Wochen aus wie Jordi Alba mit einem Muskelfaserriss. Das teilte der Verein am Donnerstag mit. Damit fehlen beide Spieler dem Tabellendritten voraussichtlich für den Rest der Saison. Die WM-Teilnahme von Brasiliens Topspieler Neymar schien aber zunächst nicht gefährdet. Er hatte im Finale beim Clasico gegen Real in der Schlussminute mit einem Pfostenschuss die Chance zum Ausgleich vergeben. Barcelona empfängt am Sonntag in der Liga Athletic Bilbao. mehr

Primera Division

Schusters Malaga verliert in Bilbao

Der Aufwärtstrend des spanischen Erstligisten FC Malaga mit Trainer Bernd Schuster ist vorerst gestoppt. Zum Abschluss des 33. Spieltags der Primera Division verlor der Tabellenelfte nach zuvor zwei Siegen in Folge bei Athletic Bilbao mit 0:3 (0:1) und bleibt fünf Spiele vor Saisonende weiter sieben Punkte von den Abstiegsrängen entfernt. Für die Gastgeber war Aritz Aduriz mit einem Doppelpack (4./46.) der Mann des Abends, den Schlusspunkt setzte Ander Herrera (62.). Mit sechs Zählern Vorsprung auf den FC Sevilla liegt Bilbao auf dem vierten Rang, der zur Qualifikation zur Champions League berechtigt. mehr