Sparbuch
Düsseldorf

Vergleich über zehn Jahre: Aktien nicht zu schlagen

Wer zu Beginn des Jahres 2006 einen Betrag von 10.000 Euro auf ein klassisches Sparbuch eingezahlt hat, der hat bis Ende 2015 durchschnittlich einen realen Kaufkraftverlust von 814 Euro erlitten. Dies hat die DAB Bank errechnet. Demnach hatten die Bankeinlagen nach zehn Jahren unter Berücksichtigung der Inflation nur noch einen realen Wert von 9186 Euro. Hintergrund: In den vergangenen zehn Jahren war die Inflationsrate in neun Jahren höher als der Zinssatz, den Anleger durchschnittlich auf ihren Sparbüchern erhalten haben. mehr

Langenfeld/Monheim

Staubsaugerstation: Diebe knacken Münzautomaten

Ein Sparbuch und Schmuck haben unbekannte Täter am Donnerstag in der Zeit zwischen 19 bis 20.30 Uhr in einem Einfamilienhaus an der Straße "In den Klausen" in Langenfeld erbeutet. Laut Polizeibericht sind die Einbrecher durch ein aufgebrochenes Kellerfenster ins Haus gelangt. Dort durchwühlten sie die Räume nach Wertgegenständen. Ebenfalls am Donnerstag in der Zeit zwischen 16 und 21.55 Uhr sind Einbrecher in ein Reihenhaus an der Wupperstraße in Richrath eingedrungen und stahlen elektronische Geräte sowie Schmuck. Hinweise nimmt die Polizei in Langenfeld unter Telefon 02173 288-6510 entgegen. mehr