SSC Neapel
Serie A

Neapel feiert Kantersieg bei Bologna

Mit einem spektakulären Kantersieg hat der SSC Neapel den Rückstand auf Tabellenführer Juventus Turin in der italienischen Serie A vorerst wieder auf drei Punkte verkürzt. Die Napolitaner gewannen beim FC Bologna mit 7:1 (4:1). Überragende Spieler waren Marek Hamsik (3./70./74. Minute) und Dries Mertens (33./43./90.), die am Samstag jeweils einen Dreierpack erzielten. Lorenzo Insigne (6.) traf zum zwischenzeitlichen 2:0, den einzigen Treffer für Bologna schoss Vasilios Torosidis (36.). Damit rückte Neapel als Tabellenzweiter vorerst wieder näher an Juve heran. Das Team von Weltmeister Sami Khedira spielt allerdings am Sonntag gegen Inter Mailand und hat zudem noch ein Nachholspiel zu absolvieren. AS Rom hat die Chance, Neapel am Dienstag mit einem Sieg über den AC Florenz wieder zu überholen. mehr

Pokal in Italien

Lazio Rom folgt Juventus Turin und Neapel ins Halbfinale

Lazio Rom ist Titelverteidiger Juventus Turin und dem SSC Neapel ins Halbfinale des italienischen Fußball-Pokals gefolgt. Der Tabellen-Fünfte der Serie A setzte sich am Dienstagabend im Viertelfinale mit 2:1 (1:0) beim Ligarivalen Inter Mailand durch. Felipe Anderson (20 . Minute) und Lucas Biglia (56./Foulelfmeter) erzielten die Treffer für die Gäste, Marcelo Brozovic (84.) gelang nur noch der Anschluss. Nach der Roten Karte für Miranda (54.) musste der siebenmaliger Pokalsieger Inter Mailand mehr als eine halbe Stunde in Unterzahl spielen. Der Gegner von Lazio Rom wird an diesem Mittwoch im Duell zwischen dem AS Rom und AC Cesena ermittelt. Im anderen Halbfinale trifft Juventus Turin auf Neapel. mehr