Stadtfest
Dormagen

Stadtfeste mit eigenem Profil: Frühlingsspaß Anfang Mai

Beim Frühlingsfest unter dem Motto "R(h)ein in die Kö!" soll am 5. und 6. Mai der Spaß am Frühling im Mittelpunkt stehen. So gibt es neben dem verkaufsoffenen Sonntag von 13 bis 18 Uhr an beiden Tagen auch zahlreiche andere Aktionen der Händler und erstmals ein Kö-Kinderland auf der südlichen Kölner Straße. Das passt in der Konzept der Stadtmarketing- und Wirtschaftsförderungsgesellschaft Dormagen (SWD), die das Frühlingsfest in Zusammenarbeit mit der City-Offensive Dormagen veranstaltet: "Wir wollen den vier Stadtfesten noch stärker ein eigenes Profil geben", erklärt Stadtmarketing-Leiter Thomas Schmitt von der SWD: "Wir sehen da viel Potenzial, besondere Feste zu entwickeln", weist er auf die im Namen bereits verankerten Themen wie Ostern beim Ostermarkt im Vorfeld des kirchlichen Fest nach der Fastenzeit und Vorweihnachtliches beim "Kö-Advent" im Dezember hin. Beim Michaelismarkt Ende September sollen Dormagener Produkte, Initiativen und Vereine im Mittelpunkt stehen, während der Frühlingsmarkt Anfang Mai für Spaß und Genuss stehen soll. mehr