Thema
Subaru

Assistenzsystem von Subaru bald erhältlich

Subarus Fahrerassistenzsystem Eyesight ist bald auch in Deutschland verfügbar. Es soll nach Unternehmensangaben ab Frühjahr 2015 im Subaru Outback Lineartronic Einzug halten und umfasst einen Notbremsassistenten, Geschwindigkeits- und Abstandsregelung, Spurassistent und Kollisionswarnung. Das System bezieht seine Umgebungsinformationen über zwei auf Höhe des Rückspiegels angebrachte Stereokameras und soll bis zu einer Geschwindigkeit von 200 Kilometern pro Stunde einwandfrei funktionieren. mehr

Leistungssportler für die Straße

Das fällt auf Ohne den bulligen Heckflügel und die große Hutze auf der Motorhaube sähe der Subaru WRX STI beinahe aus wie eine normale Mittelklasse-Limousine. Doch zum Glück hat der japanische Hersteller auch die fünfte Generation zu einem echten Leistungssportler mit Renncharakter erzogen. Das unterstreichen äußerlich zudem noch die aggressiven, schmalen Scheinwerfer und die kantigen Schweller. Der Innenraum betont mit seinen Sportsitzen, jeder Menge Carbon und einer Optik, die an ein Flugzeugcockpit erinnert, das Rennfeeling. Gleichzeitig sorgen Alcantara-Leder, zwei großzügige Bildschirme und jede Menge Ablage- und Verstaumöglichkeiten für Komfort. Weiteres Highlight: Der WRX kann bis ins kleinste Detail auf den Fahrer abgestimmt werden: Ob der Geburtstag vom Opa im Cockpitdisplay angezeigt werden soll, oder die individuelle Verteilung der Antriebsmomente vorgenommen wird - alles kann auf die persönlichen Bedürfnisse programmiert werden. Auf der Rückbank ist genügend Platz, so dass auch Mitfahrer jenseits der 1,80 Meter sich wohl fühlen. mehr