Südafrika
Hockey

Nächster Testspielsieg für deutsche Hockey-Frauen

Die deutschen Hockey-Frauen haben auch ihr zweites Länderspiel während des Vorbereitungslehrgangs auf die Olympischen Sommerspiele in Rio de Janeiro (5. bis 21. August) gewonnen. Das Team von Jamilon Mülders schlug Indien am Sonntag in Stellenbosch mit 3:2 (2:2), schon am Samstag hatte Deutschland den gleichen Gegner mit 3:0 (1:0) besiegt. Den zweiten Sieg für die Auswahl des Deutschen Hockey-Bundes (DHB) machte Doppel-Torschützin Hannah Krüger allerdings erst zehn Sekunden vor Schluss perfekt. Lisa-Marie Schütze hatte für das zwischenzeitliche 1:1 gesorgt. Weitere Gegner im Rahmen des Lehrgangs sind Schottland (Dienstag) sowie zweimal Gastgeber Südafrika (Freitag und Samstag). mehr

Hockey

Klare Testspielsiege für deutsche Teams

Die deutschen Hockey-Männer haben auch ihr zweites Länderspiel während des Vorbereitungslehrgangs auf die Olympischen Sommerspiele in Rio de Janeiro (5. bis 21. August) gewonnen. Am Samstag besiegte das Team von Bundestrainer Valentin Altenburg Gastgeber Südafrika in Kapstadt mit 6:1 (3:0). Auch die Hockey-Frauen feierten am Kap der Guten Hoffnung ein Erfolgserlebnis. In Stellenbosch schlug das Team von Jamilon Mülders Indien mit 3:0 (1:0). Moritz Fürste, Jonas Gomoll, Marco Miltkau, Florian Fuchs, Pilt Arnold und Tobias Hauke schossen den klaren Erfolg des Olympiasiegers heraus. Am Freitag hatte die Auswahl des Deutschen Hockey-Bundes (DHB) den gleichen Gegner bereits mit 6:2 geschlagen, für Montag ist ein weiterer Vergleich mit dem Afrikameister angesetzt. Für die Frauen waren Lydia Haase, Pia Oldhafer und Julia Müller erfolgreich. "Das Motto dieses Lehrgangs lautet 'Spielen unter voller Trainingsbelastung'. Das hat man in der ersten Halbzeit noch etwas gemerkt. Aber so wie die Spielerinnen in der zweiten Hälfte aufs Gas gegangen sind, war es eine klare Sache", resümierte ein zufriedener Mülders. mehr

Golf

Ritthammer übersteht in Südafrika den Cut

Golfprofi Bernd Ritthammer aus Nürnberg hat beim Turnier in Waterkloof/Südafrika nach einer erneuten 71er Runde den Cut überstanden. Mit einer Bilanz von 142 Schlägen auf dem Par-70-Kurs belegte der 28-Jährige nach dem zweiten Tag den 39. Rang. Spitzenreiter Michael Anthony (Südafrika) hat bereits neun Schläge Vorsprung auf Ritthammer, der als einziger deutscher Golfer beim mit rund einer Million Euro dotierten Turnier der Europa-Tour am Start ist. mehr