SV Sandhausen
1860 München

Boenisch nach Platzverweis für ein Spiel gesperrt

Sebastian Boenisch vom TSV 1860 München ist nach seinem Platzverweis in der Zweitliga-Partie bei Erzgebirge Aue (0:3) vom Deutschen Fußball-Bund (DFB) für ein Spiel gesperrt worden. Das gab 1860 am Montag bekannt und akzeptierte das Urteil. Boenisch hatte am Sonntag in der 41. Minute nach einer Notbremse Rot gesehen. Er fehlt den Löwen im Abstiegskampf der 2. Liga damit im kommenden Heimspiel am Sonntag (13.30 Uhr) gegen den SV Sandhausen. mehr

SV Sandhausen

Sukuta-Pasu zurück im Training

Richard Sukuta-Pasu (26) von Zweitligist SV Sandhausen ist zurück im Mannschaftstraining. Der Stürmer absolvierte erstmals seit seinem Haarriss am Wadenbeinköpfchen im Heimspiel gegen Greuther Fürth am 24. Spieltag die komplette Einheit. Verzichten musste SVS-Trainer Kenan Kocak auf Markus Karl (31) und Leart Paqarada (22). Beide trugen leichte Blessuren aus dem Bielefeld-Spiel davon, sollen aber bereits am Dienstag wieder ins Mannschaftstraining zurückkehren. Am Sonntag spielt der SV Sandhausen beim TSV 1860 München (13.30 Uhr/Live-Ticker). Die Sandhäuser gehen davon aus, dass alle drei Spieler dann wieder zum Kader gehören. mehr