SV Werder Bremen
Bundesliga

Torwart Drobny bleibt noch ein Jahr in Bremen

Jaroslav Drobny bleibt ein weiteres Jahr bei Werder Bremen. Darauf haben sich der Torwart und der Fußball-Bundesligist am Freitag geeinigt. "Jaro hat bewiesen, dass er ein starker Rückhalt ist, sei es auf dem Platz, auf der Bank oder auch in der Kabine", sagte Manager Frank Baumann in einer Mitteilung. Der 37-Jährige war im Vorjahr vom Hamburger SV nach Bremen gewechselt und absolvierte zehn Spiele. Zuletzt war der Tscheche die Nummer zwei hinter Felix Wiedwald. mehr

Ex-Profi

Florian Bruns neuer Co-Trainer beim SC Freiburg

Ex-Profi Florian Bruns wird zur kommenden Bundesliga-Saison unter Christian Streich Co-Trainer beim SC  Freiburg. Der 37 Jahre alte Bruns gehörte zuletzt zum Trainerstab von Werder Bremen. "Die Erweiterung unseres Trainerstabs hat unter anderem das Ziel, die individuelle Arbeit mit den Spielern noch weiter zu verbessern", begründete Sportvorstand Jochen Saier die Verpflichtung laut Mitteilung vom Donnerstag. Bruns spielte von 1999 bis 2003 für den SCF und war darüberhinaus für den VfB Oldenburg, den 1. FC Union Berlin, Alemannia Achen, den FC  St. Pauli und Bremens zweite Mannschaft am Ball. Seit 2015 ist er Trainer. mehr

1.FC Kaiserslautern

Alle fünf Zugänge beim Trainingsauftakt

Zweitligisten 1. FC Kaiserslautern hat am Montag die Saisonvorbereitung begonnen. Dabei konnte Chefcoach Norbert Meier alle fünf Neuzugänge beim Trainingsauftakt begrüßen. Die Defensivkräfte Benjamin Kessel (29/Union Berlin), Giuliano Modica (26/Dynamo Dresden) und Leon Guwara (20/ausgeliehen von Werder Bremen) waren bei sommerlichen Temperaturen ebenso wie Mittelfeldspieler Gino Fechner (19/RB Leipzig) und Offensivkraft Brandon Borrello (21/Brisbane Roar) dabei. "Wir sind aber noch nicht am Ende, was die Neuzugänge angeht", sagte Meier. Für das Mittelfeld, die beiden offensiven Außenbahnen und den Angriff werden noch Spieler gesucht. Der kommissarische Sportchef Boris Notzon, der nach dem Rücktritt von Sportdirektor Uwe Stöver die Transferplanungen vorantreibt, stellt für die kommenden Tage eine weitere Neuverpflichtung in Aussicht. mehr

Neuzugang zum Trainingsstart

St. Pauli leiht Werder-Youngster Zander

Zweitligist FC St. Pauli hat pünktlich zur Saisonvorbereitung seinen dritten Neuzugang präsentiert. Der 21 Jahre alte Abwehrspieler Luca Zander vom Bundesligisten Werder Bremen wechselt für die nächsten beiden Spielzeiten auf Leihbasis zu den Hamburgern. Zander kam bei Werder zuletzt vor allem für die U23 zum Einsatz und absolvierte bislang zwei Bundesligaspiele. "Luca ist ein sehr gut ausgebildeter rechter Außenverteidiger. Er hat eine gute Schnelligkeit und sorgt mit seinem Offensivdrang stets für Druck über seine Seite", sagte St. Paulis Trainer Olaf Janßen. Zander meinte: "Ich hatte auch andere Optionen in der 2. Liga. Hier sehe ich die besten Möglichkeiten für meine Entwicklung." Während der ehemalige U20-Nationalspieler aufgrund einer Zahn-OP erst am Dienstag ins Training einsteigen wird, waren die anderen beiden Neuzugänge beim Trainingsstart des Kiez-Klubs am Montag dabei. Sowohl Offensivspieler Sami Allagui von Hertha BSC als auch Innenverteidiger Clemens Schoppenhauer, der von den Würzburger Kickers an die Elbe gewechselt war, absolvierten ihre erste Einheit mit dem Team. mehr