SV Werder Bremen
WM-Quali

Dänemark nominiert vier Bundesliga-Legionäre

Mit den vier Bundesliga-Spielern Jannik Vestergaard (Borussia Mönchengladbach), Thomas Delaney (SV Werder Bremen), Yussuf Poulsen (RB Leipzig) und Viktor Fischer (FSV Mainz 05) geht die dänische Fußball-Nationalmannschaft in seine letzten beiden WM-Qualifikationsspiele in Montenegro (5. Oktober) und gegen Rumänien (8. Oktober). Auch der von Mainz an Huddersfield Town ausgeliehene Torwart Jonas Lössl wurde von Trainer Åge Hareide in den 23-Mann-Kader berufen. Dänemark liegt aktuell mit 16 Zählern aus acht Spielen punkt- und torgleich mit dem Zweiten Montenegro auf Platz drei der Qualifikationsgruppe E. Montenegro hat das Hinspiel 1:0 für sich entschieden und liegt wegen des aktuell besseren direkten Vergleiches im Rennen um einen Play-off-Platz vorne. mehr

U20-Nationalspieler

Werder Bremen verlängert mit Käuper langfristig

Bundesligist Werder Bremen hat U20-Nationalspieler Ole Käuper langfristig an den Klub gebunden. Zur Laufzeit des neuen Profivertrages für das Talent machte der Verein am Donnerstag keine Angaben. Der 20 Jahre alte Mittelfeldspieler durchlief alle Jugendmannschaften der Hanseaten und ist derzeit in der U23 des Vereins in der 3. Liga aktiv. "Wir sind davon überzeugt, dass er sich in Zukunft zu einem Spieler entwickeln kann, der das Potenzial besitzt, den Sprung in die Bundesligamannschaft zu schaffen", wird Sportchef Frank Baumann in einer Mitteilung zitiert. mehr

Bundesliga

Werder verpflichtet Teenager Sargent

Werder Bremen hat Sturmtalent Joshua Sargent aus den USA verpflichtet. Der erst 17-Jährige wechselt Anfang 2018 von St. Louis Scott Gallagher Missouri an die Weser und soll an seinem 18. Geburtstag (20. Februar) einen Profivertrag in Bremen unterschreiben. Das teilte der Fußball-Bundesligist am Mittwoch mit. Sargent soll zunächst mit der U23 der Grün-Weißen trainieren. "Wir haben Joshua schon sehr lange auf dem Zettel, von daher war es für uns keine große Überraschung, dass er durch seine auffälligen Leistungen in der Vergangenheit international immer wieder auf sich aufmerksam gemacht hat", sagte Tim Steidten, Leiter Kaderplanung und Scouting von Werder: "Umso mehr freut es uns, dass wir ihn trotz zahlreicher anderer Angebote von europäischen Topklubs von unserer Philosophie beim SV Werder überzeugen konnten und ihn nun bei seiner weiteren Entwicklung begleiten und unterstützen können. Er bringt sehr gute Voraussetzungen mit und gehört zu den vielversprechendsten Talenten seines Jahrgangs weltweit." Ab dem 10. Oktober ist Sargent mit der amerikanischen Nationalmannschaft bei der U17-Weltmeisterschaft in Indien im Einsatz. mehr

Bundesliga

Werder verpflichtet Teenager Sargent

Werder Bremen hat Sturmtalent Joshua Sargent aus den USA verpflichtet. Der erst 17-Jährige wechselt Anfang 2018 von St. Louis Scott Gallagher Missouri an die Weser und soll an seinem 18. Geburtstag (20. Februar) einen Profivertrag in Bremen unterschreiben. Das teilte der Fußball-Bundesligist am Mittwoch mit. Sargent soll zunächst mit der U23 der Grün-Weißen trainieren. "Wir haben Joshua schon sehr lange auf dem Zettel, von daher war es für uns keine große Überraschung, dass er durch seine auffälligen Leistungen in der Vergangenheit international immer wieder auf sich aufmerksam gemacht hat", sagte Tim Steidten, Leiter Kaderplanung und Scouting von Werder: "Umso mehr freut es uns, dass wir ihn trotz zahlreicher anderer Angebote von europäischen Topklubs von unserer Philosophie beim SV Werder überzeugen konnten und ihn nun bei seiner weiteren Entwicklung begleiten und unterstützen können. Er bringt sehr gute Voraussetzungen mit und gehört zu den vielversprechendsten Talenten seines Jahrgangs weltweit." Ab dem 10. Oktober ist Sargent mit der amerikanischen Nationalmannschaft bei der U17-Weltmeisterschaft in Indien im Einsatz. mehr