Taiwan
US Open

Hingis gewinnt auch den Doppel-Titel

Einen Tag nach dem Titel im Mixed hat Martina Hingis bei den US Open auch den Doppel-Wettbewerb gewonnen. Die Schweizerin siegte am Sonntag in New York mit der Taiwanesin Yung-Jan Chan gegen das tschechische Tennis-Duo Lucie Hradecka/Katerina Siniakova mit 6:3, 6:2. Damit holte Hingis ihren insgesamt 25. Grand-Slam-Sieg. Am Samstag hatte die 36-Jährige gemeinsam mit dem Briten Jamie Murray gegen Hao-Ching Chan und Michael Venus aus Taiwan und Neuseeland die Mixed-Konkurrenz für sich entschieden. Mit dem Bruder des ehemaligen Weltranglisten-Ersten Andy Murray feierte sie zuvor bereits den Titel in Wimbledon. mehr

Starke Bilanz

Deutsche Studenten holen 24 Medaillen bei Universiade

Mit 24 Medaillen (7 Gold, 6 Silber, 11 Bronze) und Platz zwölf im Medaillenspiegel hat das deutsche Team die 29. Universiade in Taiwans Hauptstadt Taipeh abgeschlossen. Eine bessere Bilanz hatte es für den Allgemeinen Deutschen Hochschulsportverband (adh) zuletzt 2007 in Bangkok/Thailand (11-5-9) gegeben. Die Weltspiele der Studenten gingen am Mittwochabend nach 13 Wettkampftagen zu Ende. Die Nummer eins in Taipeh war Japan mit 37 Mal Gold, 27 Mal Silber und 37 Mal Bronze vor Südkorea (30-22-30) und Gastgeber Taiwan (26-34-30). mehr

Schwimmen

Köhler schwimmt bei Universiade deutschen 1500-m-Rekord

Die mehrmalige deutsche Meisterin Sarah Köhler hat bei der Sommer-Universiade in Taiwans Hauptstadt Taipeh am Donnerstag einen Rekord über 1500 m Freistil aufgestellt und blieb dabei als erste deutsche Schwimmerin unter 16 Minuten. Die 23-Jährige von der Uni Heidelberg belegte im Finale in 15:59,85 Minuten hinter der Italienerin Simona Quadarella den zweiten Platz. Köhler löschte mit ihrer Leistung Hannah Stockbauer aus der Rekordliste. Die fünfmalige Weltmeisterin aus Erlangen hatte am 22. Juli 2003 bei ihrem WM-Triumph in Barcelona mit 16:00,18 Minuten die zuvor gültige Bestmarke aufgestellt. Im Kunstturnen holte sich ebenfalls am Donnerstag die Stuttgarterin Kim Bui mit Platz zwei am Stufenbarren ihre dritte Universiade-Medaille nach zweimal Bronze 2013. mehr