Telekom Baskets Bonn
Basketball

Bonn holt Montenegriner Djurisic

Basketball-Bundesligist Telekom Baskets Bonn hat den montenegrinischen Nationalspieler Nemanja Djurisic verpflichtet. Der 25 Jahre alte Power Forward erhält bei den Rheinländern einen Einjahresvertrag. Zuletzt spielte Djurisic bei Stelmet Zielona Gora in der polnischen Eliteliga. "Wir hatten bei der Besetzung der Innenpositionen ein klares Ziel und sind der Meinung, dass Nemanja alle Voraussetzungen mitbringt, um dieses zu erreichen", sagte Baskets-Cheftrainer Predrag Krunic über den 2,03 m großen Neuzugang: "Er spielt die Position Vier, kann aber auch auf die Fünf ausweichen. Er hat bereits viel europäische Erfahrung, was uns sicher weiterhelfen wird." mehr

Basketball

Ludwigsburg verpflichtet Koch

Basketball-Bundesligist MHP Riesen Ludwigsburg hat Forward Florian Koch vom Liga-Konkurrenten Telekom Baskets Bonn verpflichtet. Wie der Verein am Montag mitteilte, unterschrieb der 25-Jährige einen Vertrag für die Spielzeit 2017/2018. Für die Bonner spielte Koch in insgesamt 152 Bundesligapartien auf. Unterdessen wechselt Aufbauspieler Brad Loesing von Ludwigsburg zum Vizemeister EWE Baskets Oldenburg. Der Guard spielte drei Jahre bei den MHP Riesen. mehr

Basketball-Bundesliga

Telekom Baskets Bonn verlängern mit Kapitän Mayo

Basketball-Bundesligist Telekom Baskets Bonn hat den Vertrag mit seinem Kapitän Josh Mayo verlängert. Der Aufbauspieler unterschrieb wie zuvor bereits Playmaker TJ DiLeo einen Vertrag bis 2019. Gemeinsam mit Konstantin Klein verfügen die Telekom Baskets damit über ein schlagkräftiges und eingespieltes Trio. "Josh war und ist der Kopf unserer Mannschaft. Über die Saison gesehen war er der Anker im Team und hat mit konstant starken Leistungen überzeugt", sagte Baskets-Sportmanager Michael Wichterich. Der 29-jährige Mayo war im vergangenen Sommer vom italienischen Zweitligisten Basket Givova Scafati nach Bonn gekommen. mehr

Basketball

Bundesligist Ulm verpflichtet Bonner US-Profi Thompson

Nach dem Play-off-Aus in der Basketball-Bundesliga treibt ratiopharm Ulm seine Planungen für die kommende Saison voran. Der amerikanische Flügelspieler Ryan Thompson vom Liga-Konkurrenten Telekom Baskets Bonn unterschrieb für die kommenden zwei Jahre. Das teilte der Verein am Freitag mit. In der Saison 2014/15 war Thompson, der an diesem Freitag 29 Jahre alt wird, für Bamberg aufgelaufen und hatte mit dem Team die deutsche Meisterschaft gefeiert. mehr

BBL

Telekom Baskets: Breunig kommt, Richter geht

Basketball-Bundesligist Telekom Baskets Bonn hat Martin Breunig von den MHP Riesen Ludwigsburg verpflichtet. Der Flügelspieler erhält im Rheinland einen Einjahresvertrag. "Martin ist ein starker Athlet, der am College über Jahre hinweg sehr produktiv war. Er ist bereit, uns auf den Innenpositionen zu helfen und möchte mit uns gemeinsam den nächsten Schritt machen", sagt Baskets-Trainer Predrag Krunic. Johannes Richter hingegen verlässt die Bonner auf eigenen Wunsch. Der Power Forward bat um eine Vertragsauflösung. "Als ich im vergangenen Sommer her kam, hatte ich eine andere Vorstellung meiner Rolle im Team. Nun suche ich eine andere Herausforderung, wo ich vor allem mehr Spielzeit erhalte", sagte Richter, der sich innerhalb der Basketball Bundesliga (BBL) einem anderen Verein anschließen will. mehr

Basketball

O'Shea und DiLeo bleiben bei den Telekom Baskets Bonn

Die Telekom Baskets Bonn planen weiter mit Assistenzcoach Chris O'Shea und Profi TJ DiLeo. Nach Angaben des Basketball-Bundesligisten vom Mittwoch unterschrieb der 35 Jahre alte O'Shea einen weiterführenden Vertrag als Co-Trainer bis 2019. Auch der Kontrakt von Spielmacher DiLeo läuft nun bis 2019. Die Vereinbarung mit Cheftrainer Predrag Krunic hatte sich durch den siebten Platz der Bonner in der Bundesliga-Hauptrunde und der damit verbundenen Play-off-Teilnahme automatisch um eine Saison verlängert. mehr