Thomas Kufen - News zum Oberbürgermeister von Essen
Thomas Kufen - News zum Oberbürgermeister von Essen FOTO: dpa, mjh htf
Thomas Kufen
Essen

Lammert wird Kontrolleur der RAG-Stiftung

Die RAG-Stiftung hat ab sofort neue Kontrolleure. Ministerpräsident Armin Laschet hat drei Männer benannt, die auf dem Ticket des Landes in das 13-köpfige Kuratorium einziehen, das den Vorstand um Werner Müller kontrolliert. Das sind der frühere Bundestagspräsident Norbert Lammert (CDU), Essens Oberbürgermeister Thomas Kufen (CDU) und Andreas Reichel (FDP), bestätigte der Regierungssprecher einen Bericht der "WAZ". Die Stiftung verwaltet das Vermögen, aus dem nach 2018 die Ewigkeitslasten des Bergbaus finanziert werden. Lammert stammt aus Bochum und hat das Ruhrgebiet lange im Bundestag vertreten. Reichel war früher beim Zechenkonzern RAG tätig und ist heute Vorstand des Energiedienstleisters Edis. Sie dürften auch kritische Fragen stellen. Im Gespräch waren zunächst auch Sparkassen-Präsident Michael Breuer und Unternehmerin Gabriela Grillo. Doch Laschet entschied sich anders. mehr

Viersen

Schloss Dyck: Parknächte folgen auf Illumina

"Parknächte Schloss Dyck - im Zauber des Lichts" ist das Motto der Veranstaltung, die auf die Illumina auf Schloss Dyck folgt. 15 Jahre lang war der Park für eine Woche im September von Regisseur Wolfram Lenssen farbenprächtig beleuchtet und in Szene gesetzt worden, sein Nachfolger ist der gebürtige Gladbacher Richard Röhrhoff, der unter anderem das "Festungs-Leuchten" auf der Festung Ehrenbreitstein in Koblenz und das "Essen Light Festival" produziert. mehr

Mönchengladbach

Schloss Dyck: Parknächte folgen auf Illumina

"Parknächte Schloss Dyck - im Zauber des Lichts" ist das Motto der Veranstaltung, die auf die Illumina auf Schloss Dyck folgt. 15 Jahre lang war der Park für eine Woche im September von Regisseur Wolfram Lenssen farbenprächtig beleuchtet und in Szene gesetzt worden, sein Nachfolger ist der gebürtige Gladbacher Richard Röhrhoff, der unter anderem das "FestungsLeuchten" auf der Festung Ehrenbreitstein in Koblenz und das "Essen Light Festival" produziert. mehr

Präsentation

Buch von Leutherheider Autorin fertig

Mit zahlreichen Ehrengästen und Besuchern, wie dem Essener Oberbürgermeister Thomas Kufen und den beiden Essener Bundestagsabgeordneten Dirk Heidenblut (SPD) und Jutta Eckenbach (CDU), fand vor Kurzem in der Turnhalle der Maria-Kunigunda-Schule in Essen die Präsentation des Buches "HeimatLos" von der Kinderbuchautorin Lilli Morgenstern aus Leutherheide statt. Morgenstern hatte für das Buch selbstgemalte Bilder der Flüchtlingskinder der Grundschule gesammelt. Schulleiter Udo Moter freute sich über ein fröhliches Fest mit der Musik des Kindermusikers Suppi Huhn, des Schulensembles "Kunterbunt", dem Chor von Ahmet Bektas und dem Auftritt der Trommelkinder der Schule unter der Leitung von Sinan Kocak. mehr