Tierpark
Mannheim

Vermisster Pinguin tot in Mannheim gefunden

Der aus einem Mannheimer Tierpark verschwundene Pinguin ist tot. Das Tier sei gestern Morgen unweit des Luisenparks leblos gefunden worden, teilte die Polizei mit. Ein Passant habe den Kadaver am Rande eines Parkplatzes entdeckt. Anhand einer Marke sei das Tier als der seit Samstag vermisste Humboldt-Pinguin erkannt worden. Die Staatsanwaltschaft Mannheim leitete ein Ermittlungsverfahren gegen Unbekannt ein. Der Polizei zufolge wird der Pinguin nun von Tierärzten untersucht. Die Behörden hatten ausgeschlossen, das der fünf Kilogramm schwere und bis zu 60 Zentimeter große Pinguin von einem Wildtier gerissen oder aus dem Gehege entlaufen sein könnte. mehr

Top 10 Rheinland

Natur- & Tierpark Brüggen

Im Natur- und Tierpark Brüggen gibt es Tiere aus allen fünf Kontinenten. Besucher können zahlreiche Tiere füttern und streicheln, und Kinder haben zudem die Möglichkeit, sich auf dem nostalgischen Spielplatz, auf dem Minigolfplatz oder der Sommerrodel- oder der Einschienenbahn auszutoben. In Geburtstagshütten können große und kleine Zoofreunde ihren Ehrentag feiern, unabhängig, ob Sommer oder Winter. Dabei werden die kleinen Besucher zu NUTDs = Natur- und Tierpark-Detektive. Denn das Geburtstagskind löst mit seiner Gruppe einen spannenden Fall im Tierpark. Die Gruppe sollte aus mindestens acht Kindern bestehen. Das Programm dauert zwei Stunden, anschließend kann der Tierpark erkundet werden.  mehr