Timmendorfer Strand - alle aktuellen Informationen
Timmendorfer Strand - alle aktuellen Informationen FOTO: aldorado /Shutterstock.com
Timmendorfer Strand
Beachvolleyball

Böckermann/Flüggen erstmals deutsche Meister

Die Olympia-Teilnehmer Markus Böckermann und Lars Flüggen sind erstmals deutsche Meister im Beachvolleyball. Im DM-Finale in Timmendorfer Strand setzten sich die Hamburger am Sonntag 2:1 (21:13, 19:21, 15:12) gegen Jonathan Erdmann und Thomas Kaczmarek durch, die sich 2014 den Titel gesichert hatten. Das Duo Böckermann/Flüggen, das in Rio in der Vorrunde gescheitert war, hatte im Halbfinale gegen die Zwillinge David und Bennet Poniewaz (Kiel) mit 2:0 (21:19, 21:18) gewonnen. Erdmann/Kaczmaerk besiegten in der Vorschlussrunde Kay Matysik/Alexander Walkenhorst (Berlin/Essen) mit 2:1 (21:16, 14:21, 15:9). Bei den Frauen hatten am Samstag Laura Ludwig und Kira Walkenhorst (Hamburg) 23 Tage nach ihrem Olympiasieg von Rio ihren DM-Titel erfolgreich verteidigt. mehr

Beachvolleyball-DM

Rio-Starter Böckermann/Flüggen im Finale

Die Olympia-Teilnehmer Markus Böckermann und Lars Flüggen haben bei den deutschen Beachvolleyball-Meisterschaften als erstes Team das Finale erreicht. Das Hamburger Duo setzte sich am Sonntag in Timmendorfer Strand im Halbfinale gegen die Zwillinge David und Bennet Poniewaz (Kiel) mit 2:0 (21:19, 21:18) durch. Das Nationalteam, das in Rio in der Vorrunde gescheitert war, blieb damit weiter ungeschlagen im Turnier. Im Finale um 15.45 Uhr treffen Böckermann/Flüggen auf den Sieger des Duells zwischen Kay Matysik/Alexander Walkenhorst (Berlin/Essen) und Jonathan Erdmann/Thomas Kaczmarek (Berlin). Bei den Frauen hatten am Samstag Laura Ludwig und Kira Walkenhorst (Hamburg) 23 Tage nach ihrem Olympiasieg von Rio ihren DM-Titel erfolgreich verteidigt. mehr

Beachvolleyball

Nationale Tour mit neun Orten: Premiere in Duisburg

Die deutsche Beachvolleyball-Tour 2016 startet am 29. April in Münster. Insgesamt stehen vier sogenannte Supercups, vier Beachcups und das Finale bei den deutschen Meisterschaften vom 8. bis 11. September in Timmendorfer Strand auf dem Programm der größten nationalen Tour Europas. Duisburg feiert Anfang Juli Premiere als Austragungsort. Erstmals wird im Hamburger Tennisstadion Rothenbaum gespielt, der Supercup vom 3. bis 5. Juni ist zugleich die Generalprobe für den Grand Slam der weltbesten Beachvolleyballer am selben Ort eine Woche später. Bei diesem Welttour-Termin werden die letzten Qualifikationspunkte für die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro vergeben. Auf der nationalen Tour wird zudem in Dresden, Jena, Binz, St. Peter-Ording und Kühlungsborn gespielt. mehr