Timmendorfer Strand - alle aktuellen Informationen
Timmendorfer Strand - alle aktuellen Informationen FOTO: aldorado /Shutterstock.com
Timmendorfer Strand
Zusammenarbeit beendet

Sky steigt aus nationaler Beachvolleyball-Tour aus

Der deutsche Beachvolleyball muss im kommenden Jahr ohne Vermarkter und TV-Partner Sky auskommen. Der Deutsche Volleyball-Verband und die Sky Media GmbH werden den 2017 auslaufenden Vertrag nicht verlängern, teilte der DVV am Freitag mit. "Wir haben uns auf eine Fortsetzung der Zusammenarbeit nicht verständigen können", erklärte Verbands-Präsident Thomas Krohne. Die nationale Tour, die seit 2013 auch dank Sky an Attraktivität gewonnen hat, steht nun vor schwierigen Aufgaben. Die Serie 2017 besteht aus neun Turnieren. Die deutschen Topteams sind dabei nur auf wenigen Stationen dabei, dass sie bei den finanziell attraktiveren Turnieren der Welltour und in Europa starten. Die deutschen Meisterschaften vom 31. August bis 3. September in Timmendorfer Strand werden nun das letzte von Sky teilweise live übertragene Beachturnier sein. mehr

Beachvolleyball

Böckermann/Flüggen erstmals deutsche Meister

Die Olympia-Teilnehmer Markus Böckermann und Lars Flüggen sind erstmals deutsche Meister im Beachvolleyball. Im DM-Finale in Timmendorfer Strand setzten sich die Hamburger am Sonntag 2:1 (21:13, 19:21, 15:12) gegen Jonathan Erdmann und Thomas Kaczmarek durch, die sich 2014 den Titel gesichert hatten. Das Duo Böckermann/Flüggen, das in Rio in der Vorrunde gescheitert war, hatte im Halbfinale gegen die Zwillinge David und Bennet Poniewaz (Kiel) mit 2:0 (21:19, 21:18) gewonnen. Erdmann/Kaczmaerk besiegten in der Vorschlussrunde Kay Matysik/Alexander Walkenhorst (Berlin/Essen) mit 2:1 (21:16, 14:21, 15:9). Bei den Frauen hatten am Samstag Laura Ludwig und Kira Walkenhorst (Hamburg) 23 Tage nach ihrem Olympiasieg von Rio ihren DM-Titel erfolgreich verteidigt. mehr

Beachvolleyball-DM

Rio-Starter Böckermann/Flüggen im Finale

Die Olympia-Teilnehmer Markus Böckermann und Lars Flüggen haben bei den deutschen Beachvolleyball-Meisterschaften als erstes Team das Finale erreicht. Das Hamburger Duo setzte sich am Sonntag in Timmendorfer Strand im Halbfinale gegen die Zwillinge David und Bennet Poniewaz (Kiel) mit 2:0 (21:19, 21:18) durch. Das Nationalteam, das in Rio in der Vorrunde gescheitert war, blieb damit weiter ungeschlagen im Turnier. Im Finale um 15.45 Uhr treffen Böckermann/Flüggen auf den Sieger des Duells zwischen Kay Matysik/Alexander Walkenhorst (Berlin/Essen) und Jonathan Erdmann/Thomas Kaczmarek (Berlin). Bei den Frauen hatten am Samstag Laura Ludwig und Kira Walkenhorst (Hamburg) 23 Tage nach ihrem Olympiasieg von Rio ihren DM-Titel erfolgreich verteidigt. mehr