Timo Boll - News zum deutschen Tischtennis-Spieler
Timo Boll - News zum deutschen Tischtennis-Spieler FOTO: dpa, nic
Timo Boll
Lokalsport

Timo Boll will erneut Sportler des Jahres werden

Bei Wahlen zum Sportler des Jahres, egal ob bundes-, landes- oder stadtweit, ist die Nominierung des Tischtennis-Profis Timo Boll fast jedes Jahr unvermeidlich. Der Borusse sorgt mit seiner Konstanz auf höchstem Niveau dafür, dass man nicht an ihm vorbeikommt. So war der 36-jährige Linkshänder mit seinen je zwei Siegen im deutschen Pokal- und Meisterschaftsfinale 2017 der entscheidende Faktor bei Borussias Double. Und auch im Nationalteam, beim Gewinn der Mannschafts-EM, war Boll dabei. mehr

Tischtennis

Boll trifft mit Düsseldorf im Pokalfinale auf Saarbrücken

Cupverteidiger Borussia Düsseldorf und der 1. FC Saarbrücken bestreiten bei der Endrunde um den deutschen Tischtennis-Pokal der Herren in Ulm am Samstagnachmittag das Finale. Rekordgewinner und Meister Düsseldorf setzte sich angeführt vom Weltranglistendritten Timo Boll im Halbfinale gegen den Bundesliga-Zweiten Werder Bremen trotz teilweise großer Gegenwehr der Hanseaten mit 3:0 durch. Saarbrücken machte im zweiten Semifinale durch ein 3:1 gegen die TTF Ochsenhausen die Neuauflage des Vorjahresfinales perfekt. Bundesliga-Spitzenreiter Düsseldorf strebt in Ulm seinen 26. Pokalsieg an. Zugleich würden Boll und Co. ihre Rekordserie im Pokal-Wettbewerb auf sechs Erfolg nacheinander ausbauen und den Grundstein zum 19. Double legen. mehr