Tour de France 2017 - alle News zu Etappen und Strecken
Tour de France 2017 - alle News zu Etappen und Strecken FOTO: dpa, sn ss
Tour de France
Radsport

Froome-Helfer Landa wechselt von Sky zu Movistar

Tour-de-France-Sieger Christopher Froome muss beim britischen Radsport-Team Sky ab der kommenden Saison ohne einen seiner wichtigsten Helfer auskommen. Der Spanier Mikel Landa unterschrieb einen Zweijahresvertrag beim spanischen Konkurrenten Movistar und soll dort eine Kapitänsrolle für die großen Landesrundfahrten neben dem Kolumbianer Nairo Quintana einnehmen. "Er ist noch immer ein junger Fahrer und mit allem was er gezeigt hat, sollte er derjenige sein, der den spanischen Radsport in den nächsten Jahren anführt", sagte Movistar-Chef Eusebio Unzue über den 27 Jahre alten Landa. Bei der diesjährigen Frankreich-Rundfahrt war der Spanier in den Bergen einer der wichtigsten Helfer bei Froomes viertem Tour-Sieg. Teilweise wirkte er sogar stärker als der Brite. Landa beendete die 104. Tour auf dem vierten Platz und verpasste nur um eine Sekunde das Podium in Paris. mehr

Radprofi

Froome-Helfer Knees verlängert Vertrag bei Sky

Radprofi Christian Knees hat seinen Vertrag beim britischen Top-Rennstall Sky bis 2019 verlängert. Das gab das Team des viermaligen Tour-de-France-Gewinners Chris Froome am Freitag bekannt. Der 36-jährige Knees fährt seit 2011 für Sky und galt in diesem Jahr bei der Frankreich-Rundfahrt als wichtiger Helfer für Froome. "Ich bin glücklich, beim Team zu bleiben. Ich bin schon eine Weile hier, und es ist wie eine Familie für mich geworden", sagte der Rheinbacher. mehr

Radsport

Knees verlängert bei Team Sky

Der deutsche Radprofi Christian Knees (Bonn) wird auch in Zukunft für das britische Top-Team Sky um Tour-de-France-Sieger Christopher Froome starten. Wie die Equipe am Freitag mitteilte, unterschrieb der 36-jährige einen neuen Zweijahresvertrag. "Ich bin sehr glücklich. Ich bin hier schon eine ganze Weile, die Mannschaft ist für mich zu einer Art Familie geworden", sagte Knees. Mit der Vertragsverlängerung wurde Knees auch für seine starken Leistungen bei der diesjährigen Frankreich-Rundfahrt belohnt, bei der er sich stark in der Nachführarbeit engagiert und damit zu Froomes viertem Gesamtsieg beigetragen hatte. Knees fährt bereits seit 2011 für das Team Sky, 2012 unterstützte er Sir Bradley Wiggins auf dem Weg zum Tour-Gesamtsieg. mehr

Lokalsport

Simon Geschke startet beim Klever Radrennen

Das Geheimnis ist gelüftet: Simon Geschke startet am Sonntag, 20. August, beim Radrennen in Kleve. Der 31-jährige Fahrer des Teams Sunweb, der bei der Tour de France seinen Mannschaftskollegen Michael Matthews (Gewinner des Grünen Trikots für den besten Sprinter) und Warren Barguil (Bergtrikot) bei ihren Erfolgen wertvolle Dienste geleistet hat, wird um 17.05 Uhr im Rennen der Männer-Elite auf die 70 Kilometer lange Strecke gehen. mehr

Thema

Tour de France