Trier
Motorsport

Rallye Deutschland erneut im August

Die Rallye-WM macht in der Saison 2017 erneut im August in Deutschland Station. Das geht aus dem Rennkalender hervor, den der Automobilweltverband FIA am Mittwoch veröffentlichte. Im ersten Jahr nach dem Abschied von Seriensieger VW könnte das Rennen dabei zum letzten Mal im langjährigen Zentrum Trier ausgetragen werden. Ab 2017 wird die Rallye vom ADAC Saarland federführend sportlich organisiert. Im Vergleich zum Vorjahr entfällt 2017 die Station in China. Dort hätte die Rennserie ursprünglich 17 Jahre nach dem ersten und bislang einzigen Lauf im Reich der Mitte wieder gastieren sollen. Das Rennen war jedoch aufgrund von Unwetterschäden abgesagt worden.  mehr

Hindernis-Läuferin

Krause wechselt nach Trier

Hindernis-Läuferin Gesa Felicitas Krause (24) verlässt Eintracht Frankfurt und startet ab der kommenden Saison für den Verein Silvesterlauf Trier. Das bestätigte der Klub-Vorsitzende Christian Brand der Bild-Zeitung. Die Europameisterin wird aber nach wie vor von Bundestrainer Wolfgang Heinig betreut. Zuletzt wurde Krause, die im olympischen Finale von Rio in deutscher Rekordzeit Sechste geworden war, zu Deutschlands Läuferin des Jahres gewählt. mehr

Handball-EM der Frauen

Biegler geht mit 21 Spielerinnen in die Vorbereitung

Handball-Bundestrainer Michael Biegler nimmt die Endphase der Vorbereitung auf die Frauen-EM in Schweden (4. bis 18. Dezember) mit 21 Spielerinnen in Angriff. Am kommenden Sonntag versammelt Biegler seinen Kader in Leverkusen, im Rahmen der Vorbereitung stehen dann zwei Länderspiele gegen Schweden in Hamm (26. November) und tags darauf in Trier an. Seinen 16er-Kader für die EM muss Biegler bis zum 3. Dezember benennen. Zum Anfang November benannten 18er-Aufgebot kommen Saskia Lang (Leipzig), Maria Kiedrowski (Thüringer HC), Caroline Müller (Oldenburg), Jennifer Rode (Leverkusen) und Stella Kramer (Dortmund) hinzu. mehr