TSG 1899 Hoffenheim - alle aktuellen Informationen
TSG 1899 Hoffenheim - alle aktuellen Informationen FOTO: DFL
TSG 1899 Hoffenheim
2. Bundesliga

VfL Bochum holt Danilo Soares aus Hoffenheim

Zweitligist VfL Bochum hat Linksverteidiger Danilo Soares (25) von 1899 Hoffenheim verpflichtet. Der Brasilianer wechselt ablösefrei und unterschrieb bei den Westfalen einen Vertrag bis zum 30. Juni 2020. Soares, der beim FC Ingolstadt bereits Zeitligaerfahrung gesammelt hat, war auch infolge einer schweren Zehenverletzung in der vergangenen Saison nicht bei den Hoffenheimer Profis zum Einsatz gekommen. In der Saison 2014/15 hatte er noch maßgeblich am Ingolstädter Bundesliga-Aufstieg mitgewirkt. "Auf der Position des Linksverteidigers hatten wir nach den Verletzungen von Timo Perthel und Nico Rieble noch Handlungsbedarf. Wir freuen uns sehr, dass wir diese Planstelle nun mit Danilo Soares besetzen konnten", sagte Sportvorstand Christian Hochstätter. Soares sagte, er sei froh, dass er beim VfL die Chance bekomme, "wieder mein altes Niveau zu erreichen". mehr

Klage gegen Hoffenheim

Admira Wacker will Geld für Posch

Bundesligist 1899 Hoffenheim sieht sich einer Klage des Klubs Admira Wacker vor dem Internationalen Sportgerichtshof CAS ausgesetzt. Die Österreicher fordern eine Ausbildungsentschädigung für Nachwuchsspieler Stefan Posch (20). Das berichten österreichische Medien. Der Innenverteidiger war im Sommer 2015 aus der Südstadt nach Hoffenheim gewechselt und hatte zu Wochenbeginn einen Profivertrag bei den Kraichgauern unterschrieben. Da sich beide Klubs nicht außergerichtlich über eine Ausbildungsentschädigung für den Österreicher einigen konnten, findet am Donnerstag eine erste Anhörung vor dem CAS in Lausanne statt. mehr

Bundesliga

Hoffenheim leiht Atik nach Kaiserslautern aus

Bundesligist 1899 Hoffenheim will seinem Mittelfeldspieler Baris Atik zu mehr Spielpraxis verhelfen und verleiht den 22-Jährigen deshalb erneut. Nach einem halben Jahr beim österreichischen Erstligisten Sturm Graz wird Batik in der kommenden Saison für den Zweitligisten 1. FC Kaiserslautern auflaufen. "In Baris Atik kommt ein Spieler mit einer großen individuellen Qualität, der das Eins-Gegen-Eins sucht und dadurch Freiräume schaffen kann", sagte FCK-Cheftrainer Norbert Meier über den ehemaligen türkischen Junioren-Nationalspieler. mehr

Youngster steigen auf

Posch und Hack erhalten Profiverträge in Hoffenheim

1899 Hoffenheim hat die Talente Stefan Posch und Robin Hack mit Profiverträgen ausgestattet. Der 20 Jahre alte österreichische Abwehrspieler Posch und der 18 Jahre alte Offensivspezialist Hack haben sich bis zum 30. Juni 2020 an die Kraichgauer gebunden, wie der Fußball-Bundesligist am Montag mitteilte. "Mit diesen Schritten wird deutlich, dass wir den Weg, Talente aus unserer eigenen Akademie und der U23 in den Profikader zu integrieren, konsequent weiterverfolgen und auch nach der erfolgreichsten Saison unserer Clubgeschichte nicht davon abweichen werden", sagte Sportchef Alexander Rosen. Zuletzt gelang unter anderem den U21-Nationalspielern Jeremy Toljan und Nadiem Amiri der Sprung ins Bundesliga-Team. mehr