TSV 1860 München
Neuanfang in Australien

Adlung unterschreibt bei Adelaide United

Der frühere Bundesliga-Profi Daniel Adlung setzt seine Fußballkarriere in Australien fort. Der 29-Jährige hat einen Zweijahresvertrag beim Erstligisten Adelaide United unterschrieben. Adlung hatte 1860 München im Sommer nach dem Zwangsabstieg in die Regionalliga verlassen. Der Mittelfeldspieler, 2009 U21-Europameister, stand zuvor beim VfL Wolfsburg, Energie Cottbus und Alemannia Aachen unter Vertrag. Trainer bei Adelaide United ist der frühere Löwen-Coach Marco Kurz. "Daniel ist ein fantastischer Spieler mit einer großartigen Technik. Er hat viel Erfahrung und wird uns neue Möglichkeiten im Mittelfeld geben", sagte Kurz. Die neue Saison der A-League beginnt am 6. Oktober. mehr

Fußball in Serbien

Pacult beim Erstligisten Nis gefeuert

Ex-Bundesliga-Trainer Peter Pacult (1860 München) muss sich eine neue Anstellung suchen. Der 57-jährige Österreicher wurde beim serbischen Erstligisten Radnicki Nis nach nur wenigen Wochen seines Amtes enthoben. Laut Klubführung einigte sich Pacult, der das Team zu Saisonbeginn übernommen hatte, mit Radnicki auf eine einvernehmliche Vertragsauflösung. Dabei konnte sich Pacults sportliche Ausbeute in Nis durchaus sehen lassen: Nach sieben Spieltagen, vier Siegen und nur einer Niederlage belegt Radnicki aktuell Platz fünf in der höchsten serbischen Spielklasse und liegt nur zwei Punkte hinter Tabellenführer Roter Stern Belgrad zurück. mehr

Regionalliga

Regensburger Ziereis wechselt zu 1860 München

Stürmer Markus Ziereis wechselt vom Zweitliga-Aufsteiger Jahn Regensburg zum Regionalligisten 1860 München. Das teilten die Regensburger am Donnerstag mit. Regensburg hatte im Mai durch einen Sieg in der Relegation gegen die Münchner (3:1) den Aufstieg in die 2. Liga perfekt gemacht. Ziereis spielte die vergangenen beiden Jahre für Jahn, in seiner ersten Spielzeit erzielte er in 31 Partien 19 Tore, wurde Regionalliga-Torschützenkönig und war damit entscheidend am Aufstieg in die 3. Liga beteiligt. In der abgelaufenen Saison kam Ziereis aufgrund vieler Verletzungen nur auf zehn Liga-Einsätze und blieb dabei ohne Torerfolg. Ziereis war bereits von 2007 bis 2013 ein Löwe und durchlief ab der U17 die Jugendstationen, ehe er 2012 in die erste Mannschaft aufrückte. mehr