Thema
Türkei
Ex-Bundesligaspieler

Schweizer Derdiyok zieht sich Kreuzbandriss zu

Der frühere Fußball-Bundesligaprofi Eren Derdiyok hat sich übereinstimmenden Schweizer Medienberichten zufolge einen Kreuzbandriss zugezogen. Der Nationalstürmer erlitt die Verletzung des Knies im Training bei seinem neuen türkischen Klub Kasimpasa Istanbul, schrieben mehrere Zeitungen am Mittwoch. Der 26-Jährige war diesen Sommer von Trainer Ottmar Hitzfeld nicht für die WM in Brasilien berücksichtigt worden und nach Stationen bei Bayer Leverkusen und 1899 Hoffenheim in die Türkei gewechselt. mehr

Istanbul

Erdogan vergleicht Israels Regierung mit Hitler-Regime

Der türkische Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan hat Israel wegen der Militäroffensive im Gaza-Streifen Grausamkeiten vorgeworfen, die sogar Adolf Hitler überträfen. Die Israelis verfluchten Hitler für den Holocaust, "aber jetzt hat der terroristische Staat Israel mit seinen Gräueltaten in Gaza Hitler übertroffen", zitierte die Nachrichtenagentur Anadolu aus einer Rede des Politikers. Zugleich betonte Erdogan: "Der Ärger und Abscheu der Türkei richtet sich gegen den Unterdrücker Israel, nicht gegen das jüdische Volk." Es war bereits der dritte Ausfall Erdogans gegen Israel in dieser Woche. Anfang der Woche hatte der Premier der Knesset-Abgeordneten Ajalet Schaked eine "Hitler-Gesinnung" vorgeworfen. mehr

Europaliga

Volleyballerinnen verlieren Finale gegen Türkei

Die deutschen Volleyballerinnen haben die erfolgreiche Titelverteidigung in der Europaliga verpasst. Das Team von Bundestrainer Giovanni Guidetti unterlag am Samstag in Rüsselsheim der Türkei mit 1:3 Sätzen (19:25, 23:25, 25:20, 20:25). Bereits im Hinspiel hatte sich das Team vom Bosporus mit 3:1 durchgesetzt. Das Finale war bereits nach den ersten beiden Sätzen entschieden. Das junge Team des Deutschen Volleyball-Verbandes hätte mit 3:0 oder 3:1 gewinnen müssen, um die Titelverteidigung im sogenannten "golden set" noch möglich zu machen. mehr