Türkei - alle aktuellen Informationen
Türkei - alle aktuellen Informationen FOTO: RPO
Türkei
Thema

Türkei

Die Türkei, eine demokratische Republik, verzeichnet über 79 Millionen Einwohner und ist 783.562 Quadratkilometer groß. Geographisch betrachtet, liegt die Türkei auf zwei Kontinenten: Zum einen mit Anatolien und dem östlichen Teil der Türkei im asiatischen Teil, der drei Prozent der Landesfläche ausmacht. Historisch interessierte Urlauber genießen Besichtigungen, die einen Einblick in die Zeit griechischer Besiedlung bieten: Troja, Pergamon oder Ephesus mit Hanghäusern und der Celsus-Bibliothek. Fixpunkte vieler Reisen nach Kappadokien sind Felsenkirchen mit bis zu 2000 Metern hohe Bergkegel und Wohnhöhlen aus Tuffstein.


Offizielle Amtssprache ist Türkisch, das für mehr als 80 Prozent der Einwohner Muttersprache ist. Hinzu kommen Sprachen wie Kurmandschi, Zazaisch, Arabisch, Bulgarisch und Adygeisch. Bis zu 77 Prozent der Bevölkerung sind Türken. Der Rest setzt sich aus ethnischen Völkern wie Kurden, Zaza, Tscherkesen, Bosniaken, Arabern, Albanern sowie anderen ethnischen Gruppen wie Juden oder Roma zusammen.


Die heutige Türkei ist bereits seit der Altsteinzeit besiedelt. Gegründet wurde die Türkei 1923. Sultanat, Kalifat und Scharia wurden abgeschafft – die Türkei will ein moderner, europäisch orientierter Staat und Vollmitglied in der EU werden. News aus dem Land ranken sich um Politik, Tourismus und Wirtschaft. Seit 1952 ist die Türkei Mitglied der NATO und seit 1963 assoziiertes Mitglied in Vorläuferorganisationen der EU.


Sehenswürdigkeiten für den Urlaub in der Türkei


Bei einem erholsamen Urlaub in der Türkei dürfen bekannte und berühmte Sehenswürdigkeiten wie der Topkapi in Istanbul nicht fehlen. Der ehemalige Regierungssitz der Sultane ist heute ein Museum mit reichhaltigen Sammlungen von Waffen, Porzellan und Gewändern aus dem Osmanischen Reich. Islamische Reliquien, Mohammeds Waffen und eines der ältesten Exemplare des Koran sowie vermutliche Barthaare vom Propheten selbst ergänzen das breit gefächerte Spektrum. Die Hagia Sophia, die einstige Hauptkirche des byzantinischen Reiches ist heute ebenfalls als Museum umgewidmet. Die Altstadt von Istanbul, die Hagia Sophia, der Topkapi-Palast sowie weitere Bauwerke zählen zum UNESCO-Weltkulturerbe. Der Tempel der Artemis in Ephesos und das eindrucksvolle Mausoleum in Bodrum sind zwei der berühmten sieben antiken Weltwunder.


Die Türkische Riviera ist beliebt bei Gästen, die ihren Urlaub bevorzugt am Meer verbringen möchten. Touristenorte wie Alanya, Bodrum und Antalya mit Unterhaltung, Shopping und Gastronomie zählen zu den Hochburgen des Tourismus, der viele Urlauber aus der EU anzieht.