TV Jahn Hiesfeld
Lokalsport

TV Vorst lädt Lobberich zum Duell der Absteiger

Die Verbandsliga steht in dieser Saison bislang erwartungsgemäß für eine hohe Leistungsdichte. Alle Prognosen sehen sieben Teams auf Augenhöhe im Kampf um die vorderen Plätze. Mittendrin die Handballer des TV Vorst. Nach der Niederlage vor der dreiwöchigen Pause gegen Lank (25:30) lautet die Bilanz gegen die direkten Konkurrenten bisher zwei zu eins für die Grün-Weißen. "Wenn du dann allerdings in Oberhausen verlierst, ist diese Statistik nicht besonders viel Wert", betont Trainer Dominique Junkers. mehr