Ungarn
Kleve

Von der Strömung mitgerissen: 40-Jähriger im Rhein ertrunken

Ein 40-jähriger Mann aus Ungarn ist, wie eine niederländische Zeitung berichtet, am Samstag gegen 15 Uhr im Rhein ertrunken. Er war auf der Emmericher Rheinseite direkt hinter der Grenze in dem kleinen Ort Spijk in den Fluss gegangen und wurde von der starken Strömung mitgerissen. Nach Angaben der niederländischen Polizei war der Mann zusammen mit einem Freund zum Baden an den Rhein gekommen. Der Freund sah, wie der 40-Jährige im Wasser unterging und nicht mehr an die Oberfläche zurückkam. Der Freund des Ungarn informierte über die Notrufnummer die niederländische Polizei. mehr

Wimbledon

Serena Williams zieht souverän in Runde drei ein

Tennis-Superstar Serena Williams ist problemlos in die dritte Runde von Wimbledon eingezogen. Die 20-malige Grand-Slam-Siegerin aus den USA gewann gegen Timea Babos (Ungarn) 6:4, 6:1, am Freitag spielt Williams gegen die Britin Heather Watson um den Einzug ins Achtelfinale. Die 33-Jährige hat in Wimbledon bereits fünfmal triumphiert. Williams peilt im All England Club den sogenannten "Serena Slam" an: Gewinnt sie das bedeutendste Tennisturnier der Welt, hat sie bei allen vier Majors nacheinander triumphiert. Zudem hat die 33-Jährige die Chance, als erste Frau nach Steffi Graf 1988 den Kalender-Grand-Slam zu gewinnen - die Titel bei den Turnieren in Melbourne, Paris, Wimbledon und New York innerhalb einer Saison. mehr

Basketball

Frauen-EM 2017 findet in Tschechien statt

Die Basketball-EM der Frauen findet 2017 in Tschechien statt. Dies entschied das Board der FIBA Europe am Schlusstag der Europameisterschaft in Ungarn und Rumänien. Die Tschechen setzten sich mit ihrer Bewerbung gegen den einzigen Konkurrenten Serbien durch. An der EuroBasket 2017 werden wieder 16 Teams teilnehmen. Bei der gerade abgelaufenen Endrunde waren 20 Mannschaften dabei. Serbien holte durch ein 76:68 (33:32) gegen Frankreich erstmals den Titel und sicherte sich das Ticket für Olympia 2016 in Rio de Janeiro. mehr

Sieg gegen Frankreich

Erster EM-Titel für Serbiens Basketballerinnen

Serbiens Basketballerinnen haben zum ersten Mal den EM-Titel gewonnen. Im Finale der Endrunde in Ungarn und Rumänien siegte das Balkan-Team in Budapest gegen den zweimaligen Champion Frankreich 76:68 (33:32) und trat damit die Nachfolge von Spanien an. Die Ibererinnen hatten sich zuvor an gleicher Stelle im Spiel um den dritten Platz durch einen 74:58 (34:36)-Erfolg gegen Weißrussland wenigstens mit Bronze für die verpasste Wiederholung ihres Triumphes von 2013 entschädigt. Die Damen des Deutschen Basketball-Bundes (DBB) waren bereits im vergangenen Jahr in der Qualifikation gescheitert und damit zum zweiten Mal in Folge nur Zuschauer bei einer EM-Endrunde. mehr