Thema
USA
USA Pro Challenge

Didier gewinnt fünfte Etappe, Voigt 54.

Rad-Routinier Jens Voigt (Grevesmühlen) hat beim Sieg seines luxemburgischen Trek-Teamkollegen Laurent Didier am fünften Tag der USA Pro Challenge nur eine Nebenrolle gespielt. Während Didier als Kopf einer Ausreißergruppe die 167,37 km von Woodland Park nach Breckenridge als Erster beendete, kam Voigt bei der drittletzten Etappe seiner Abschiedsvorstellung als 54. mit 8:50 Minuten Rückstand ins Ziel. Gesamtführender ist weiterhin Tejay Van Garderen (USA/BMC). Bester Deutscher auf der mit starken Wind und Regen unangenehmen Etappe war der Düsseldorfer Ruben Zepuntke (Bissell), der 18. wurde. In der Gesamtwertung hat Zepuntke als 15. 1:52 Minuten Rückstand auf Van Garderen. Tour-de-France-Rekordstarter Voigt, der bei der vergangenen Frankreich-Rundfahrt zum 17. Mal angetreten war, ist 28. (20:31). Auf der sechsten von sieben Etappen steht für ihn und die anderen Fahrer am Samstag ein Einzelzeitrennen über 16 km durch Vail/Colorado statt. Am Sonntag enden das Rennen und Voigts Profi-Karriere mit 125,5 km von Boulder nach Denver. mehr