Thema
USA
Zehn cent pro Aktie

American Airlines zahlt erste Dividende seit 1980

Auf dieses Geschenk haben die Aktionäre von American Airlines ganze 34 Jahre warten müssen: Die neue Nummer eins der Branche zahlt erstmals seit 1980 wieder eine Dividende. Sie beträgt 10 Cent je Aktie. Hintergrund sind sprudelnde Gewinne nach der erfolgreich überstandenen Insolvenz und dem Zusammenschluss mit dem Rivalen US Airways. Im zweiten Quartal verdiente die Gesellschaft unterm Strich 864 Millionen Dollar (641 Mio Euro) und damit fast vier Mal so viel wie im Vorjahreszeitraum. mehr

Frauenfußball

Angerer und Thorns halten Kurs auf die Play-offs

Weltfußballerin Nadine Angerer hat mit US-Meister Portland Thorns im spannenden Rennen um die Play-off-Plätze den dritten Rang in der Profiliga NWSL erfolgreich verteidigt. Im deutschen Duell mit der eingewechselten Ex-Nationalspielerin Kerstin Garefrekes kam die Torhüterin mit ihrem Klub bei Washington Spirit zu einem 1:1 (1:0) und hielt den viertplatzierten Verfolger weiter auf Zwei-Punkte-Distanz. Nur die ersten vier Teams qualifizieren sich für die Meisterschaftsrunde. Auf die fünftplatzierten Chicago Red Stars hat Portland drei Punkte Vorsprung. Olympiasiegerin Alex Morgan (8.) brachte die Gäste, die nun seit sechs Spielen ungeschlagen sind, vor 3854 Zuschauern im Maryland SoccerPlex in Führung. Den Ausgleich für Washington erzielte Jodie Taylor (68.), die sich im Eins-gegen-Eins gegen Angerer durchsetzte. Am Sonntag sind die Thorns im viertletzten Spiel der regulären Saison bei Tabellenführer Seattle Reign erneut auswärts gefordert. mehr