Vapiano - alle aktuellen Informationen
Vapiano - alle aktuellen Informationen FOTO: dpa, skh bwe soe pzi
Vapiano
Stadtmitte

Butch Becker an der Klosterstraße ist geschlossen

Vor ziemlich genau drei Jahren eröffnete das Burger-Restaurant an der Klosterstraße mit einer großen Party. Jetzt hängt hinter dem bodentiefen Fenster von Butch Becker das Schild: "Zu vermieten". Inhaber Eldad Schönfeld hatte zuvor einige Vapiano-Filialen, die er für das Butch-Becker-Konzept verließ. Zu sehr soll er auf Burger gesetzt haben, meint Markus Eirund von Eirund-Consulting, der nun einen Nachmieter sucht. Dann kam die große Baustelle - zwei Jahre sei das Geschäft sehr schlecht gelaufen. "Schönfeld wollte schon vor einem halben Jahr aufgeben und suchte Nachmieter", sagt Eirund. Einige Burger-Ketten hätten Interesse gezeigt, zugegriffen hat aber niemand. mehr

Frankfurt

Vapiano legt beim Börsenstart rund vier Prozent zu

Die Restaurantkette Vapiano hat 15 Jahre nach der Gründung den Gang an die Börse gemeistert. Zum Handelsende kosteten die Aktien gestern 24 Euro. Das war ein Plus von mehr als vier Prozent im Vergleich zum Ausgabepreis von 23 Euro je Anteilsschein. Beim Börsengang wechselten Aktien im Wert von 184 Millionen Euro den Besitzer; das Unternehmen wurde zum Ausgabepreis mit 553 Millionen Euro bewertet. Mit dem eingenommenen Geld will Vapiano Dutzende weitere Filialen weltweit eröffnen. Eröffnet hatten die Aktien bei 23,95 Euro. mehr