Vatikan - der Staat der Katholischen Kirche
Vatikan - der Staat der Katholischen Kirche FOTO: dpa, drn pt
Vatikan
Stichwort

Klerikal

Wichtige Kardinäle sehen die Zukunft der katholischen Kirche "weniger klerikal". Das teilte Vatikan-Sprecher Greg Burke gestern mit. Anlass war ein Treffen der Kardinäle, die Papst Franziskus bei der Reform der Kirchenverwaltung beraten. Nach der Zahl seiner Mitglieder wird das Gremium auch "K 9" genannt. K 9 also wünscht sich (unter anderem) einen höheren Anteil von Frauen und jungen Menschen auf Kurienstellen - im Ergebnis, so Burke, solle das Personal "weniger klerikal und mehr international" werden. mehr

Persönlich

Papst Franziskus . . . suchte Rat bei Psychoanalytikerin

Papst Franziskus ist ein Mann des Volkes. Schon bei seinem ersten Auftritt war das deutlich geworden. Als er kurz nach seiner Wahl zum Kirchenoberhaupt am 13. März 2013 die Benediktionsloggia betrat und den Menschenmassen auf dem Petersplatz zuwinkte, tat er das in aller Bescheidenheit und vor allem: ohne den pelzbesetzten Prunkumhang. Jorge Mario Bergoglio ist der erste Argentinier in diesem Amt und der erste Jesuit. Bescheiden, demütig und volksnah. mehr

Thema

Vatikan