Thema
Venezuela
Nach schweren Protesten

Venezuelas Opposition zu Treffen mit Regierung bereit

Nach wochenlangen Straßenprotesten hat sich die Opposition in Venezuela zu einem Treffen mit der Regierung von Präsident Nicolás Maduro bereiterklärt. Grundlage sei die Zusicherung südamerikanischer Vermittler, dass sich die sozialistische Regierung auf eine Diskussion über Vorschläge der Opposition einlasse, erklärte die Führung der Protestbewegung am Dienstag in Caracas. Dazu gehört eine Amnestie für inhaftierte Oppositionelle sowie die Entwaffnung von Anhängern Maduros. Es ist nicht klar, ob das vorgesehene Sondierungsgespräch zu formalen Verhandlungen führen könnte. Beide Seiten sind sich einig, dass der Dialog öffentlich geführt werden soll. Ein Vertreter des Vatikans soll als Beobachter teilnehmen. Möglicherweise könnten die Gespräche noch am Dienstag beginnen. mehr