Verdi-Streiks 2018 - News zur Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft
Verdi-Streiks 2018 - News zur Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft FOTO: dpa
Verdi
Potsdam

Tarifabschluss für Staatsdiener wird für heute erwartet

Die Beschäftigten des öffentlichen Dienstes von Bund und Kommunen sollen nach einem vorläufigen Ergebnis der Tarifverhandlungen höhere Einkommen in drei Stufen erhalten. Rückwirkend zum 1. März 2018 soll es im Schnitt 3,19 Prozent mehr geben, zum 1. April 2019 sind es 3,09 Prozent mehr und zum 1. März 2020 weitere 1,06 Prozent. Das erfuhren die Deutsche Presse-Agentur und der WDR aus Verhandlungskreisen. Eine Zustimmung der Gremien von Arbeitgebern und Gewerkschaften zum Ergebnis wird erwartet. mehr

Thema

Verdi