Vereinigte Arabische Emirate
Springreiten

Naeve reitet bei Weltcup in den Emiraten auf Platz eins

Der Springreiter Jörg Naeve hat beim Turnier von Sharjah in den Vereinigten Arabischen Emiraten das Weltcup-Springen gewonnen. Der Profi aus dem schleswig-holsteinischen Bovenau gewann die Prüfung am Samstagabend (Ortszeit) mit seiner Stute Carena. In 41,68 Sekunden war der 49-Jährige im Stechen schneller als der ebenfalls fehlerfrei reitende Bassem Mohammed aus Katar mit Toymaker (42,25). Die Weltcup-Punkte, die Naeve neben dem Preisgeld von knapp 20 000 Euro gewann, zählen nicht für die Westeuropa-Liga. mehr