Verfassungsschutz
Berlin

Verfassungsschutz warnt vor IS-Kindern

Der Verfassungsschutz warnt vor der Bedrohung durch sehr junge Dschihadisten und aus den Gebieten des Islamischen Staats (IS) zurückkehrende Kinder. Sie seien ideologisch indoktriniert worden und könnten nun mit ihren Müttern nach Deutschland kommen, sagte Verfassungsschutz-Präsident Hans-Georg Maaßen. Im vergangenen Jahr waren die Täter von vier verübten oder versuchten Anschlägen in Deutschland, darunter auch beim Anschlag auf den Sikh-Tempel in Essen, minderjährig. Drei junge Männer wurden als Täter verurteilt. mehr