VfL Osnabrück
3. Liga

Zwei Spiele Sperre für Osnabrücks Syhre

Drittligist VfL Osnabrück muss im Kampf um den Aufstieg für zwei Spiele auf Innenverteidiger Anthony Syhre. Der 21-Jährige wurde vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) wegen unsportlichen Verhaltens für zwei Spiele gesperrt. Syhre war in der zehnten Minute des Drittligaspiels beim SV Wehen Wiesbaden am vergangenen Samstag (1:2) von Schiedsrichter Wolfgang Stark (Ergolding) wegen einer Notbremse des Feldes verwiesen worden. Das Urteil ist rechtskräftig. mehr

Wegen Pokalspiel

Heimspiel von Osnabrück gegen Holstein Kiel verlegt

Die Verlegung des DFB-Pokalspiels der Sportfreunde Lotte gegen Borussia Dortmund nach Osnabrück hat auch Auswirkungen auf die 3. Liga. Das Spiel des VfL Osnabrück gegen Holstein Kiel, das ursprünglich auf den 11. März terminiert worden war, findet nun bereits am 10. März um 19.00 Uhr statt. Das teilte der VfL am Freitag mit. Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hatte zuvor das Pokal-Viertelfinalspiel des Drittligisten Lotte gegen den BVB für den 14. März neu angesetzt und nach Osnabrück verlegt. Wegen Unbespielbarkeit des Platzes im elf Kilometer entfernten Lotte war die Partie am vergangenen Dienstag ausgefallen. mehr