Thema
Vietnam
Asien

Öltanker zwischen Malaysia und Indonesien verschwunden

Ein vietnamesischer Öltanker mit 18 Besatzungsmitgliedern an Bord wird zwischen Malaysia und Indonesien vermisst. Der Funkverkehr zu dem Schiff sei etwa 180 Seemeilen (333 Kilometer) von Singapur entfernt abgebrochen, sagte der stellvertretende Direktor des vietnamesischen Seerettungsdienstes am Dienstag. Der Tanker hatte Singapur am vergangenen Donnerstag verlassen und war bereits am Sonntag in Vietnam erwartet worden. Die Behörden ermitteln den Angaben zufolge in alle Richtungen. mehr

Wettskandal in Asien

Zweieinhalb Jahre Haft für vietnamesischen Fußballer

Wegen eines Verstoßes gegen das gesetzliche Verbot von Fußball-Wetten muss ein Spieler des vietnamesischen Supercup-Gewinners Vissai Ninh Binh zweieinhalb Jahre ins Gefängnis. Ein Gericht in Hanoi fällte das Urteil wegen Wetten auf ein offizielles Spiel des Pokalsiegers von 2013 im vergangenen Frühjahr gegen den malaysischen Klub Kelantan (3:2). Der illegal tätige Buchmacher erhielt ebenfalls eine 30-monatige Haftstrafe. Acht weitere Vissai-Spieler wurden wegen der Beteiligung an den Wetten, die den Profis einen Gesamtgewinn von umgerechnet rund 36.000 Euro gebracht hatte, mit bis zu 27-monatigen Bewährungsstrafen belegt. Die Aufdeckung des Falles hatte im Frühling in Vietnams Profiliga mitten in der laufenden Saison zu Vissais Rückzug geführt. Nach damaligen Angaben des Vereins waren 13 Spieler an den Wetten auf die Begegnung beteiligt gewesen. mehr

Hanoi

Tote Tiger in der Restaurantküche

Mit Schlachtermessern haben drei Männer zwei tote Tiger bearbeitet, als die Polizei in Vietnam sie in einem Restaurant überrascht hat. Sie wollten aus den Knochen Tigerpaste kochen, die nach einem Aberglauben die Manneskraft stärkt und bei Gelenkproblemen hilft. Die Männer wurden festgenommen, so die Polizei in der Provinz Dong Lai. Tiger sind in Vietnam geschützt. Sie dürfen nicht gejagt, gefangen, getötet oder verarbeitet werden. Der Verkauf von Tigerpaste ist auch illegal, das Produkt aber populär. mehr

Düsseldorf

Metro verkauft Vietnam-Geschäft

Der Handelskonzern Metro verkauft sein Großhandelsgeschäft in Vietnam für 655 Millionen Euro an die thailändische Handelsgruppe Berli Jucker Public Company Limited (BJC). Die beiden Unternehmen hätten eine entsprechend Vereinbarung unterzeichnet, teilte die Metro mit. Das Paket beinhaltet alle 19 Großmärkte und das zugehörige Immobilienportfolio. Die Transaktion werde Metro voraussichtlich einen positiven Effekt beim Ergebnis vor Zinsen und Steuern in dreistelliger Millionenhöhe bringen, hieß es. Der Verkauf muss aber noch genehmigt werden. mehr