Thema
Vietnam
Vietnam

Mann schmuggelte Heroin in Erdnüssen

In Vietnam ist ein Mann festgenommen worden, der Heroin in Erdnussschalen im Gepäck hatte. Der Mann aus Singapur hatte das Rauschgift mit einem geschätzten Straßenwert von rund 500 000 Dollar (etwa 402 000 Euro) auch in Bonbons versteckt, als er am Flughafen von Ho-Chi-Minh-Stadt eintraf, berichtete Polizei am Mittwoch. Die Zöllner erklärten, diese Methode der Tarnung sei ihnen noch nicht untergekommen. Der Mann wollte nach Taiwan fliegen. Nach vietnamesischem Recht steht auf den Schmuggel von mehr als 600 Gramm Heroin die Todesstrafe. mehr

Meine Stadt

Die Lieblingsorte von Norbert Wolbeck

Das Reisen gehört für Nobert Wolbeck (54) zum Leben dazu. Als Kind guckte er sich schon fasziniert im Flughafen um, jetzt - seit 16 Jahren - hat er ein eigenes Reisebüro an der Lorettostraße. Mit seinen Kunden unternimmt er organisierte Reisen - zu außergewöhnlichen Opern-Aufführungen in New York oder Berlin, aber auch nach Südafrika, Vietnam oder Kambodscha. Die meisten Länder der Welt hat Wolbeck, der auch in Unterbilk wohnt, gesehen. mehr

Asien

Öltanker zwischen Malaysia und Indonesien verschwunden

Ein vietnamesischer Öltanker mit 18 Besatzungsmitgliedern an Bord wird zwischen Malaysia und Indonesien vermisst. Der Funkverkehr zu dem Schiff sei etwa 180 Seemeilen (333 Kilometer) von Singapur entfernt abgebrochen, sagte der stellvertretende Direktor des vietnamesischen Seerettungsdienstes am Dienstag. Der Tanker hatte Singapur am vergangenen Donnerstag verlassen und war bereits am Sonntag in Vietnam erwartet worden. Die Behörden ermitteln den Angaben zufolge in alle Richtungen. mehr