Volker Beck
Berlin

Jüdische Zuwanderer leben trotz Arbeit in Altersarmut

Eine Initiative von über 90 prominenten Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens hat den Bundestag aufgefordert, die systematische Diskriminierung jüdischer Zuwanderer zu beenden. Bei der Vorstellung des Aufrufs erläuterte der Grünen-Politiker Volker Beck, dass bei den jüdischen Zuwanderern, die seit 1990 als Kontingentflüchtlinge nach Deutschland kamen, für die Rentenberechnung nur die Berufstätigkeit in Deutschland berücksichtigt wird. Die jüdischen Gemeinden in Deutschland seien damit durch weit verbreitete Altersarmut geprägt. mehr