Volker Finke
Nationalmannschaft

Belgier Broos neuer Kamerun-Trainer

Der Belgier Hugo Broos (63) ist vom Fußball-Verband Kameruns Fecafoot zum neuen Nationaltrainer bestimmt worden. Bei der Suche nach einem langfristigen Nachfolger von Volker Finke, der die unzähmbaren Löwen noch bei der WM 2014 in Brasilien betreut hatte, ging der Verband ungewöhnliche Wege. Auf seiner Webseite fecafoot-officiel.com hatte der Verband Mitte Dezember 2015 einen "internationalen Aufruf" gestartet und um Bewerbungen gebeten. Interimstrainer war der Kameruner Alexandre Belinga. Finke hatte 2013 das Traineramt übernommen, unter dem langjährigen Freiburger Trainer scheiterte Kamerun bei der WM 2014 in der Vorrunde. Am 30. Oktober 2015 wurde der frühere Sportdirektor des 1. FC Köln entlassen. Der heutige jamaikanische Nationaltrainer Winfried Schäfer betreute von 2001 bis 2004 die Auswahl Kameruns, 2002 gewann er mit den "Lions indomptables" den Afrika-Cup. mehr

Quali für Afrika-Cup

Kamerun mit 1:0-Sieg gegen Mauretanien - Finke kritisiert

Kameruns Nationalmannschaft hat mit dem deutschen Trainer Volker Finke in der Qualifikation für den Afrika-Cup gegen Außenseiter Mauretanien in Yaounde nur mit 1:0 gewonnen. Vincent Aboubakar vom portugiesischen Spitzenklub FC Porto erzielte am Sonntag den Treffer zum Heimsieg erst in der letzten Spielminute. "Wir sind dabei, ein Team aufzubauen. Schöner Fußball kommt später", sagte Finke. Trotzdem wurde der 67-Jährige von den Zuschauern kritisiert: "Finke go home!" mehr

"Noch kein Vollzug"

Finke soll Kamerun-Trainer bleiben

Der langjährige Bundesliga-Trainer Volker Finke soll nach einem Beschluss von Kameruns Fußball-Verband Nationaltrainer der Afrikaner bleiben. "Es stimmt, dass es die Entscheidung gibt. Aber ich bin derzeit zu Verhandlungen in Kamerun, einen Vollzug gibt es noch nicht", sagte Finke am Montag dem SID. Trotz des Vorrunden-Aus bei WM und Afrika-Cup will der Verband der "unbezähmbaren Löwen" dem 67-Jährigen weiter das Vertrauen schenken. Bei den aktuellen Gesprächen geht es nach SID-Informationen nicht um finanzielle Fragen, sondern um die Klärung sruktureller Angelegenheiten. Finke ist 2013 Nationaltrainer in Kamerun. mehr