Volkswagen AG - alle aktuellen Informationen
Volkswagen AG - alle aktuellen Informationen FOTO: dpa, Julian Stratenschulte
Volkswagen AG
Persönlich

Hans Dieter Pötsch . . . hat VW-Flieger privat genutzt

Der Aufsichtsrats-Chef von Volkswagen sollte eigentlich Schlagzeilen mit der gründlichen Aufklärung des Diesel-Skandals machen. Stattdessen macht er Schlagzeilen mit seinen Finanzen. Pötsch hat als früherer Finanzvorstand von Volkswagen offenbar gerne die Flugbereitschaft des Konzerns für private Zwecke genutzt. Das war lange Zeit - wie nicht anders zu erwarten - üblich im VW-Konzern. Erst 2014 reichte es dem damaligen Aufsichtsrats-Chef und Sparfuchs Ferdinand Piech, er beendete die Privatreisen auf Konzernkosten. Volkswagen musste die Regeln für Nebenleistungen verschärfen. Pötsch und andere Vorstände erstatteten rückwirkend und freiwillig die Beträge. Allein der 66-Jährige soll 531.310 Euro gezahlt haben, wie nun die "Bild am Sonntag" berichtet. mehr