Wattenmeer
Kleve

Ein Jahr unter Segeln mit der Evangelischen Jugend

Die Exodus, der Segelschoner der evangelischen Jugend Kleve, war im Jahr 2017 viel unterwegs. Mit einer Crew aus Neulingen und erfahrenen Segler wurde in den Osterferien mit zwei Törns in die Segelsaison gestartet. Im Sommer ging es dann auf Tour in das niederländische und deutsche Wattenmeer. Die notwendigen Handgriffe, um das Schiff vorwärts zu bewegen, waren schnell gelernt und die Tour führte entlang der friesischen Inseln bis nach Helgoland. Neben schönen Segeltagen gab es viele Gelegenheiten, malerische Hafenstädtchen zu erkunden, sich am Strand zu sonnen oder durch das Watt zu spazieren. Auch gemütliche Abende unter Deck mit Musik und Geschichten sind nicht zu kurz gekommen. Ein Highlight war die Teilnahme an der WattenSail in Carolinensiel. Viele Traditionssegler sind hier zum Fischessen und Shanty-singen zusammengekommen, um ihre Schiffe zu präsentieren. Die Exodus Crew hat an der Schiffsparade teilgenommen und sogar den Preis für die weiteste Anreise gewonnen. Die letzten Törns des Jahres fanden Ende Oktober statt. Während eines Herbststurms lag die Exodus sicher im Amsterdamer Hafen und ihre Crew konnte die historische Metropole besichtigen. Viel Wind und Welle sorgten auch sonst für spannende Segeltage. Nun liegt das Schiff auf dem Trockenen und wird im Winterlager auf die nächste Saison vorbereitet. mehr