Weser
Bundesliga

Werders Thy wechselt auf Leihbasis nach Venlo

Lennart Thy wechselt auf Leihbasis von Werder Bremen zu VVV Venlo. Der 25 Jahre alte Stürmer unterschrieb bei dem niederländischen Erstligisten für eine Saison, an der Weser steht er anschließend noch bis 2019 unter Vertrag. "Wir haben für Lennart mit Venlo einen Verein gefunden, bei dem er in der kommenden Saison auf einem hohen Niveau Spielpraxis sammeln kann", sagte Werders Sportchef Frank Baumann: "Gerade für Offensivspieler ist die Eredevisie eine interessante Liga." In der Rückrunde der vergangenen Spielzeit war Thy an den FC St. Pauli ausgeliehen und erzielte zwei Treffer für den Zweitligisten. Bei Venlo ist er nach Torwart Lars Unnerstall und Verteidiger Nils Röseler der dritte deutsche Profi. mehr

Arenacum Rindern

Von Weser, Werder und Werften

Die bewegte Vergangenheit Bremens erfahren konnten die Mitglieder von Arenacum - Verein für Kultur und Geschichte in Rindern während einer mehrtägigen Busreise in die Hansestadt an der Weser. Gerne nahm man bei sonnigem Wetter das reichhaltige Angebot an, das die Stadt zu bieten hat, angefangen bei den geschichtlichen Sehenswürdigkeiten über das kulturelle Angebot bis hin zum Bummel in den Einkaufsstraßen Das historische Schnoor-Viertel mit seinen engen und verwinkelten Gassen, gesäumt von Jahrhunderte alten Gebäuden, war ebenso beliebtes Ausflugsziel wie der Marktplatz mit dem mittelalterlichen Rathaus oder die Böttcherstraße mit dem Roseliushaus. mehr