Wesley Sneijder
Advocaat kündigt an

Sneijder wird niederländischer Rekordnationalspieler

Tolles Geburtstagsgeschenk für Wesley Sneijder: Der Mittelfeldspieler wird am kommenden Freitag an seinem 33. Geburtstag mit ziemlicher Sicherheit alleiniger Rekordnationalspieler der niederländischen Fußball-Nationalmannschaft. Der neue Bondscoach Dick Advocaat kündigte am Dienstag auf einer Pressekonferenz an, dass Sneijder an seinem Ehrentag seit längerer Zeit wieder in der Startelf stehen wird. Beim WM-Qualifikationsspiel gegen Luxemburg würde der Routinier von Galatasaray Istanbul zum 131. Mal im Oranje-Trikot auflaufen und damit in der ewigen Rangliste am früheren Torwart und heutigen Ajax-Direktor Edwin van der Sar vorbeiziehen. Der 69-Jährige Advocaat, der die Nachfolge von Danny Blind angetreten hat, gibt gegen Luxemburg sein Comeback auf der Bank der Elftal. Die Niederlande stehen als Tabellenvierter der Europa-Gruppe A bereits mit dem Rücken zur Wand und dürfen sich keinen weiteren Ausrutscher leisten. Die EM-Endrunde 2016 in Frankreich hatte der Europameister von 1988 bereits verpasst. mehr

Podolski-Klub

Trainerfrage bei Galatasaray Istanbul geklärt

Die Trainerfrage bei Lukas Podolskis Verein Galatasaray Istanbul ist geklärt. Jan Olde Riekerink, der den türkischen Fußball-Rekordmeister bis Ende der vergangenen Saison interimsweise trainierte, wurde als Chefcoach für die Saison 2016/17 unter Vertrag genommen. Dies gab der Verein am Donnerstagabend auf seiner Homepage bekannt. Der Niederländer war im Februar auf Empfehlung seines Landsmanns Wesley Sneijder, den er einst in der Jugend von Ajax Amsterdam trainiert hatte, zunächst als Nachwuchskoordinator zu Galatasaray gekommen. Nur einen Monat später wurde er zum Interimstrainer ernannt, nachdem Mustafa Denizli seinen Rücktritt erklärt hatte. Unter der Leitung des 53-Jährigen gelang es den "Löwen", den türkischen Pokal zu gewinnen und eine enttäuschende Saison versöhnlich abzuschließen. Damit ist auch eine Rückkehr von Fatih Terim vom Tisch. Bis zuletzt war in türkischen Medien darüber spekuliert worden, dass der türkische Nationaltrainer nach dem enttäuschenden Abschneiden bei der EM für ein viertes Engagement zu Galatasaray zurückkehren könnte. mehr