Willibrordi-Dom
Wesel

Bach-Konzert im Willibrordi-Dom

Das nächste Konzert zum 267. Todestag von Johann Sebastian Bach findet Freitag, 28. Juli, ab 19 Uhr im Willibrordi-Dom statt. Auf dem Programm: Fantasie und Fuge g-Moll - Drei Gesänge aus "Schemellis Musicalischem Gesangbuch", BWV 542; Bearbeitung über den Choral, BWV "Vor deinen Thron tret ich hiermit", BMV 668; Cantabile aus der Sonate für Violine und Basso continu, BWV 1019a; Fantasie G-Dur ("Pièce d'Orgue"), BWV 572; Kantate "Jauchzet Gott in allen Landen" für Solo-Sopran, Trompete, Streicher und Basso continuo, BWV 51. Musiker sind Ekaterina Korotkova (Sopran), Danny Teong (Trompete), Gabriele Nußberger (Solo-Violine), Ansgar Schlei (Orgel) und weitere Instrumentalisten. mehr

Dinslaken

Bach-Konzert am Freitag im Willibrordi-Dom

Das nächste Konzert zum 267. Todestag von Johann Sebastian Bach findet am Freitag, 28. Juli, ab 19 Uhr statt. Auf dem Programm: Fantasie und Fuge g-Moll - Drei Gesänge aus "Schemellis Musicalischem Gesangbuch", BWV 542; Bearbeitung über den Choral, BWV "Vor deinen Thron tret ich hiermit", BMV 668; Cantabile aus der Sonate für Violine und Basso continu, BWV 1019a; Fantasie G-Dur ("Pièce d'Orgue"), BWV 572; Kantate "Jauchzet Gott in allen Landen" für Solo-Sopran, Trompete, Streicher und Basso continuo, BWV 51. Ausführende sind Ekaterina Korotkova (Sopran), Danny Teong (Trompete), Gabriele Nußberger (Solo-Violine), Ansgar Schlei (Orgel) sowie weitere Instrumentalisten. mehr

Wesel

Samstag wieder Musik zur Marktzeit im Dom

Musik zur Marktzeit steht am Samstag, 1. Juli, 12 Uhr, wieder im Willibrordi-Dom auf dem Programm. Gespielt werden dann Orgelwerke von Johann Sebastian Bach, Georg Friedrich Händel, César Franck, Louis J. A. Lefébure-Wély, Ralph Driffill und Sigfrid Karg-Elert. In der Musik zur Marktzeit wird gleichzeitig die am selben Tag erscheinende CD mit Orgelmusik aus dem Willibrordi-Dom zu Wesel vorgestellt. Auf der CD "Gloria - Festliche Klänge aus dem Willibrordi-Dom zu Wesel" hat der Domkantor Ansgar Schlei festliche und virtuose Orgelmusik aus fünf Jahrhunderten eingespielt. mehr