Winterberg
Skeleton

Hermann lässt auf deutsche Siege hoffen

Die deutschen Skeletonis dürfen gleich beim Weltcup-Auftakt am Wochenende im kanadischen Whistler auf den ersten Sieg hoffen. Weltmeisterin Tina Hermann (Königssee) gehört im Frauen-Rennen am Freitag (23.00 Uhr MEZ) zu den Topfavoritinnen. Die Gesamtweltcupsiegerin hatte auf der schwierigen Olympiabahn von 2010 schon im vergangenen Jahr gewonnen, zudem belegte Jacqueline Lölling (RSG Hochsauerland) den dritten Platz. "Ich erwarte, dass wir hier an die Leistungen des vergangenen Winters anknüpfen", sagte Cheftrainer Jens Müller: "Wir wollen mit den Frauen um die Medaillen fahren. Bei den Männern wollen wir so nah wie möglich an die Topleute herankommen und vielleicht am Podium kratzen." mehr