Wirtschaftsnobelpreis 2016 - aktuelle Informationen
Wirtschaftsnobelpreis 2016 - aktuelle Informationen FOTO: dpa, Berit Roald
Wirtschaftsnobelpreis
Stockholm

Drei US-Forscher erhalten Wirtschaftsnobelpreis

Der Wirtschafts-Nobelpreis 2013 geht an die US-Ökonomen Eugene F. Fama, Lars Peter Hansen und Robert J. Shiller. Ihre Arbeiten hätten wesentlichen Einfluss auf die Börsen und das Verhalten der Investoren genommen, gab die Königlich-Schwedische Akademie der Wissenschaften in Stockholm bekannt. Die Amerikaner wurden für ihre Theorie der Kursbildung an den Aktienmärkten ausgezeichnet. Gleichzeitig sei der Preis eine Anerkennung für ihre Methoden zu empirischen Beobachtungen, die die jeweiligen Theorien stützten. mehr

Stockholm

Wirtschaftsnobelpreis erneut an Amerikaner

Der Wirtschafts-Nobelpreis 2012 geht wie fast jedes Jahr in die USA. Die Schwedische Wissenschaftsakademie vergab die international umstrittene Auszeichnung an die US-Ökonomen Lloyd S. Shapley (89) und Alvin E. Roth (60). Beide hätten bahnbrechende Erkenntnisse dafür entwickelt, wie man "verschiedene wirtschaftliche Akteure zueinander bringt", hieß es zur Begründung in Stockholm. Die Auszeichnung ist mit acht Millionen Kronen (rund 920 000 Euro) dotiert. mehr