Wroclaw (Breslau)
Erkelenz

"Classics in Concert" - Musik verbindet

"Classics in Concert" heißt es am morgigen Samstag, 16. September, um 17 Uhr in der Stadthalle. Unter der musikalischen Leitung des Initiators Josef Paczyna findet das Konzert im Rahmen des achten deutsch-polnischen Jugendprojektes statt. Das Orchester der Karol Symanowski Musikschule aus Breslau (Dirigent ist Marcin Grabosz), Pianisten der Kreismusikschule Heinsberg und die Big Band des Cusanus-Gymnasiums Erkelenz (Dirigent ist Thorsten Odenthal) konzertieren dabei gemeinsam. mehr

Geldern

Jugendliche aus Strzelin besuchen Straelen

Ein aufregendes, ereignisreiches und beeindruckendes Wochenende erlebten 26 Jugendliche in Begleitung von vier Lehrkräften aus der Straelener Partnerstadt Strzelin in der Nähe von Breslau. Im vorigen Jahr hatte eine Gruppe Straelener am Weltjugendtag in Krakau teilgenommen. Sie wohnten eine Woche in der Partnerstadt und erhielten dort alle erdenkliche Unterstützung. Es waren unvergessliche Momente der Gastfreundschaft, die einen Gegenbesuch möglich machen sollten. Beim Stadtfest war es dann soweit. Die jungen Leute wurden von ihren Gasteltern herzlich empfangen und in die Familien mit gleichaltrigen Kindern aufgenommen. Gastfreundlich zeigte sich auch die Geistlichkeit, die diese Aktion von kirchlicher Seite aus unterstützte. Zu Beginn ihres Besuches wurden sie von der Direktorin des Straelener Gymnasiums, Heike Hoßbach, empfangen. Mit einer polnisch sprachigen Pädagogin nahmen sie am Religionsunterricht teil. Beim Mittagessen in der Mensa der Bofrost-Halle wurden sie von Bürgermeister Hans-Josef Linßen begrüßt. Das Wetter machte eine Programmänderung für den Samstag notwendig. Der "Freibadbesuch" wurde wegen Regens gegen "GlowGolf" getauscht. Bei Schwarzlicht und Neonbeleuchtung hatten die Jugendlichen viel Spaß beim "etwas anderen Minigolfen" in Arcen. An der Grillhütte am Schießstand des Stadtbundes wurde später deftig gegrillt. Von den Erlebnissen der beiden Tage wurde am Sonntag beim ökumenischen Gottesdienst auf dem Markt noch geschwärmt und in verschiedenen Sprachen miteinander kommuniziert. Viel Spaß hatten die Jugendlichen auch bei den Aktivitäten beim Stadtfest. Sie probierten alles aus und machten reichlich Gebrauch von den attraktiven Angeboten. Besonders die Feuerwehr und der Fußball-Golf der Sportfreunde Broekhuysen hatten es ihnen angetan. Am darauffolgenden Montag traten sie die Heimreise an. Die Gasteltern waren von der Freundlichkeit und Höflichkeit "ihrer Kinder" sehr angetan. Und die Organisatorinnen zogen als Fazit: Ziel erreicht. Die europäische Zusammenführung hat bestens funktioniert. mehr