Zagreb
Füchse Berlin

Neuzugang Mandalinic kommt sofort

Der kroatische Neuzugang Stipe Mandalinic (25) steht den Füchsen Berlin früher zur Verfügung als erwartet. Der Handball-Bundesligist einigte sich mit dessen Klub RK Zagreb auf einen sofortigen Wechsel, der Nationalspieler wird bereits am Sonntag im Topspiel gegen die HSG Wetzlar für die Füchse auflaufen. Ursprünglich war der Transfer für den Jahreswechsel geplant. "Wir sind sehr froh, dass der Wechsel sofort geklappt hat. Gerade durch die angeschlagenen Spieler macht es für uns Sinn, den Transfer vorzuziehen", sagte Berlins Geschäftsführer Bob Hanning. Mit Blick auf die schweren Spiele jahresübergreifend gegen Wetzlar, Melsungen, die Löwen und Magdeburg werde der Rückraumspieler "eine große Unterstützung für uns sein". Mandalinic ist zurzeit mit 49 Toren zweitbester Werfer der Champions League. Der 1,95 m große Rückraumspieler holte in der Vergangenheit mit Zagreb vier kroatische Meisterschaften und vier Pokalsiege. Mit seinem Heimatland gewann er bei der WM 2013 Bronze. mehr

Nach erfolgreicher WM-Qualifikation

Kroatiens Nationaltrainer Dalic bis 2020 verlängert

Kroatiens Fußballverband belohnt Nationaltrainer Zlatko Dalic für die gelungene Qualifikation zur WM in Russland. Der Vertrag mit Dalic wurde bis 2020 verlängert, teilte der Verband HNS am Dienstag mit. Dalic war die Verlängerung in der vergangenen Woche nach dem Sieg über Griechenland in den Playoffs in Aussicht gestellt worden. Er führt die Kroaten damit in die WM im kommenden Jahr und die EM 2020. Der 51-Jährige übernahm das Team vom beurlaubten Ante Cacic vor dem letzten Gruppenspiel in der Qualifikation, wo die Kroaten ein entscheidendes 2:0 gegen die Ukraine erreichten. Kroatien ist im zweiten Lostopf für die Auslosung für de Endrunde am 1. Dezember in Moskau. mehr

Handball

Füchse holen kroatischen Nationalspieler Mandalinic

Die Füchse Berlin aus der Handball-Bundesliga haben sich für den Rückraum verstärkt. Der aktuelle Spitzenreiter verpflichtete den kroatischen Nationalspieler Stipe Mandalinic von RK Zagreb. Der 25-Jährige wird den Füchsen ab dem 1. Januar 2018 zur Verfügung stehen und bleibt mindestens bis Saisonende. Der 1,95 m große Mandalinic holte in der Vergangenheit mit Zagreb vier kroatische Meisterschaften und vier Pokalsiege. Mit seinem Heimatland gewann er bei der WM 2013 Bronze. mehr

WM-Qualifikation

Fifa sperrt Griechen Manolas für Playoff-Spiel

Der Fußball-Weltverband Fifa hat Griechenlands Auswahl-Verteidiger Kostas Manolas für das Playoff-Spiel der WM-Qualifikation am kommenden Donnerstag gegen Kroatien in Zagreb gesperrt. Der Profi des AS Rom sei für schuldig befunden worden, sich im Qualifikationsspiel gegen Zypern (2:1) in der 90. Minute wegen Zeitspiels "absichtlich eine Gelbe Karte eingehandelt zu haben", teilte die Fifa am Freitag mit. Er wollte damit eine automatische Sperre für das letzten Gruppenspiel der Griechen drei Tage später gegen Gibraltar (4:0) erzwingen, um unbelastet von Gelben Karten in den wichtigeren Playoff-Spielen wieder dabei sein zu können. Im Rückspiel der Playoffs am 12. November in Griechenland ist Manolas wieder spielberechtigt. mehr