Core Fitness Training

Gladiator Liegestütz oder auch "up downs" genannt, trainieren primär die Rumpfmuskulatur. Sekundär werden die Schultern und der Trizeps trainiert. Durch diese komplexe Körperarbeit werden viele Muskelketten trainiert und der komplette Körper gestrafft. Wir starten die Übung in der klassischen Liegestützposition. Die Hände sind dabei senkrecht unter der Schulter. Die Schulter, das Becken und die Versen bilden eine gerade Linie. Wichtig ist es, während der gesamten Übung eine Grundspannung im Bauch bzw. dem kompletten Rumpf zu halten. Wir legen nun die Arme nacheinander auf die Unterarme ab. Die Ellenbogen liegen nun, so wie vorher die Hände, senkrecht unter der Schulter. Das Becken möchte gerne zur Seite kippen welches zu verhindern gilt.