Anleihen-Programm der EZB

Bankenverband warnt vor enormen Risiken

Passau. Wegen zu hoher Risiken kritisiert der Bankenverband das am Donnerstag angekündigte Programm der Europäischen Zentralbank (EZB). Diese will ab Montag Staatsanleihen aufkaufen, um das Risiko einer möglichen Deflation abzuwenden. "Die Risiken sind höher als der Nutzen", sagt Michael Kemmer, Geschäftsführer des Verbandes. mehr

Finanzen

Aufatmen nach Stresstest der US-Notenbank

Der Stresstest der US-Notenbank Fed soll verhindern, dass sich eine Finanzkrise wie 2008 wiederholt. Damals platze die Immobilienblase in den USA. Ein erste Überprüfung lief gut für die Kreditinstitute. In der kommenden Woche steht aber schon die nächste Nagelprobe auf dem Programm. mehr

Rekordtief

Weniger Firmenpleiten in NRW – niedrigster Stand seit 2001

Düsseldorf. In Nordrhein-Westfalen ist die Zahl der Firmenpleiten auf den niedrigsten Stand seit 2001 gesunken. Bei den Amtsgerichten stellten 7823 Unternehmen einen Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens, teilte das Statistische Landesamt mit. mehr

Börse

Dax nach Kursrutsch wieder auf dem Weg nach oben

Die Anleger haben am Mittwoch nach dem Kursrutsch des Dax wieder zugegriffen. Zwar ging es am Vormittag für den deutschen Leitindex ein Stück weiter nach unten, dann berappelte sich das Börsenbarometer aber wieder: Mit einem Plus von 0,98 Prozent auf 11 390,38 Punkte beendete der Dax den Handel auf Tageshoch. mehr

Börse

Dax fällt nach Rekord zurück

Der Rekordlauf am deutschen Aktienmarkt ist am Dienstag ins Stocken geraten. Der Dax fiel leicht. "Die Argumente und die Fantasie, um die Kurse von ihrem Rekordniveau weiter nach oben zu treiben, fehlen", sagte Sören Steinert, Associate Director Equities Trading bei der Fondsgesellschaft Quoniam. mehr