Rechtsstreit um 89 Burger-Filialen

Burger King erwirkt einstweilige Verfügung - Betreiber Yi-Ko legt Widerspruch ein

Der Burgerkrieg geht in die entscheidende Runde: Die Fast-Food-Kette Burger King lässt der Yi-Ko-Holding gerichtlich das Recht zur Nutzung des Markennamens entziehen. Der Franchisenehmer und Betreiber von 89 Filialen legte nach Informationen unserer Redaktion umgehend Widerspruch ein.  Von Georg Wintersmehr

Verteidiger legen Revision ein

Der Fall Middelhoff wird den Bundesgerichtshof beschäftigen

Ex-Arcandor-Chef Thomas Middelhoff wehrt sich gegen die Verurteilung zu einer dreijährigen Haftstrafe. Die Verteidiger des 61-jährigen Managers hätten Revision gegen das Urteil eingelegt, sagte ein Sprecher des Landgerichts Essen am Freitag der Nachrichtenagentur dpa. Damit wird der Fall Middelhoff auch den Bundesgerichtshof beschäftigen. mehr

Ultrareiche werden noch reicher

211.000 Menschen kontrollieren 13 Prozent des globalen Vermögens

Die reichsten Menschen der Welt werden laut einer neuen Studie noch reicher. Lediglich 0,004 Prozent der Erwachsenen der Welt besitzen inzwischen fast 30 Billionen Dollar (24 Billionen Euro) und kontrollieren damit 13 Prozent des gesamten Vermögens der Welt. mehr

Trotz Niedrigzinsphase

Sparkassen machen Milliarden-Gewinne

Die Sparkassen stecken niedrige Zinsen und steigende Ausgaben für regulatorische Anforderungen überraschend gut weg. "Unter dem Strich gehe ich davon aus, dass der Vorsteuergewinn der Sparkassen 2014 auf dem guten Niveau des Vorjahres liegen wird", sagte Sparkassen-Präsident Georg Fahrenschon. mehr

Neuverschuldung könnte weiter sinken

Auch im Oktober steigen die Steuereinnahmen spürbar

Trotz der zuletzt schwächeren Konjunktur hat der Fiskus im Oktober von steigenden Steuereinnahmen profitiert. Bund und Länder erzielten im Vergleich zum Vorjahresmonat ein Plus von 3,1 Prozent auf 40,3 Milliarden Euro, wie das Bundesfinanzministerium am Freitag in seinem Monatsbericht mitteilte. mehr

München

Burger King: Yi-Ko gerät unter Zeitdruck

München. Nach der fristlosen Kündigung des Franchising-Vertrages durch die Burger King Europe droht der Yi-Ko Holding ein schnelles Aus, wenn die 89 Filialen nicht mehr beliefert werden. Das Unternehmen wollte noch am Donnerstag per Einstweiliger Verfügung den Weiterbetrieb erzwingen. Von Georg Wntersmehr

Wirtschaftskrise

Japan fällt überraschend wieder in Rezession zurück

Die Konjunktur in Japan hat sich im dritten Quartal unerwartet schlecht entwickelt. Die zweitgrößte Wirtschaftsmacht Asiens hat ernste Sorgen. Dies könnte die Steuerpläne von Regierungschef Abe durchkreuzen. Die Auswirkungen der Rezession dämpfen die erhoffte globale Erholung. mehr

Steuerboni

Kauder: Steuervorteile für Eigenheimsanierung

Unionsfraktionschef Volker Kauder (CDU) hat angekündigt, dass die zehn Milliarden Euro, die der Bund ab 2016 für Investitionen zur Verfügung stellen will, in den Breitbandausbau, in den Verkehr und in Steuervorteile für die energetische Gebäudesanierung fließen werden. Von Gregor Mayntz, Eva Quadbeckmehr