Rekordtief

Weniger Firmenpleiten in NRW – niedrigster Stand seit 2001

In Nordrhein-Westfalen ist die Zahl der Firmenpleiten auf den niedrigsten Stand seit 2001 gesunken. Bei den Amtsgerichten stellten 7823 Unternehmen einen Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens, teilte das Statistische Landesamt mit. mehr

Neuauflage des meistgefälschten Geldscheins

Neue 20-Euro-Note wird "Meilenstein der Banknoten-Technologie"

Die neue 20-Euro-Note wird Geldfälschern die Arbeit in den kommenden Jahren nach Überzeugung der Deutschen Bundesbank deutlich erschweren. Vor allem das neue Hologramm-Fenster dürfte nicht ohne weiteres zu fälschen sein, sagte Bundesbank-Vorstand Carl-Ludwig Thiele am Mittwoch in Frankfurt: "Das bedarf hoher technischer Fähigkeiten." mehr

Lufthansa-Tochter

Neue Eurowings mit Langstreckenflügen zu Kampfpreisen

Die Lufthansa-Tochter Eurowings geht in kommenden Herbst mit Langstrecken-Pendelflügen zu Kampfpreisen an den Markt. Mit Beginn des Winterflugplans am 25. Oktober werden ab Köln/Bonn zunächst Flüge nach Kuba, in die Dominikanische Republik, nach Thailand und Dubai engeboten.  mehr

Börse

Dax nach Kursrutsch wieder auf dem Weg nach oben

Frankfurt/Main. Die Anleger haben am Mittwoch nach dem Kursrutsch des Dax wieder zugegriffen. Zwar ging es am Vormittag für den deutschen Leitindex ein Stück weiter nach unten, dann berappelte sich das Börsenbarometer aber wieder: Mit einem Plus von 0,98 Prozent auf 11 390,38 Punkte beendete der Dax den Handel auf Tageshoch. mehr

Börse

Dax fällt nach Rekord zurück

Der Rekordlauf am deutschen Aktienmarkt ist am Dienstag ins Stocken geraten. Der Dax fiel leicht. "Die Argumente und die Fantasie, um die Kurse von ihrem Rekordniveau weiter nach oben zu treiben, fehlen", sagte Sören Steinert, Associate Director Equities Trading bei der Fondsgesellschaft Quoniam. mehr