Insgesamt 2,902 Millionen

Arbeitslosenzahl steigt um 30.000 in Deutschland

Im Ferienmonat August ist die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland leicht um 30.000 auf 2,902 Millionen angestiegen. Es waren damit aber 44.000 Leute weniger auf der Suche nach einer Stelle als im Vorjahreszeitraum, wie die Bundesagentur für Arbeit (BA) am Donnerstag in Nürnberg mitteilte. mehr

Analyse zur Lage unserer Wirtschaft

Wie wirken sich die Krisen der Welt aus?

Die Bilder aus dem Irak, aus Syrien und der Ost-Ukraine machen betroffen. Den Verbrauchern machen sie auch Angst: Wie wirken sich die Krisen auf die deutsche Wirtschaft aus? Entscheidend für die Konsumstimmung sind die Auswirkungen auf den Arbeitsmarkt. mehr

DGB-Report

Rentner in Wesel bekommen am meisten

Der DGB in NRW hat seinen Rentenreport 2014 vorgestellt. Demnach bekommen Rentner in Wesel am meisten. Der Gewerkschaftsbund warnt zudem vor einer Zunahme bei der Frühverrentung wegen Burnout-Erkrankungen und fordert unter anderem einen Rentenbeitrag von 22 Prozent. Die Arbeitgeber lehnen das ab. Von Maximilian Plückmehr

Hoffnung auf EZB-Konjunkturimpulse

Über 9500 Punkte - Dax zum Wochenstart mit Gewinnen

Der deutsche Aktienmarkt ist mit deutlichen Gewinnen in die neue Woche gestartet. Börsianer machten dafür Aussagen von EZB-Präsident Mario Draghi beim Notenbanker-Treffen im amerikanischen Jackson Hole verantwortlich, die Hoffnungen auf weitere Stimulierungsmaßnahmen für die EU-Volkswirtschaften geschürt hätten. mehr