Anti-Dumping-Zölle

EU wirft China Trickserei bei Solar-Exporten vor

Chinesische Unternehmen versuchen nach Einschätzung der EU-Kommission, mit illegalen Mitteln Anti-Dumping-Zölle für Solarprodukte zu umgehen. Der deutsche Hersteller Solarworld habe in einer Beschwerde hinreichende Beweise dafür vorgelegt, teilte die Brüsseler Behörde am Freitag mit. Als Reaktion werde nun eine umfassende Untersuchung eingeleitet. mehr

Früherer Bereichsleiter in Untersuchungshaft

Schmiergeld-Verdacht am neuen Hauptstadtflughafen erhärtet

Der Korruptionsverdacht um den Hauptstadtflughafen und den Gebäudetechnikausrüster Imtech hat sich nach Angaben der Ankläger erhärtet. Ein früherer Bereichsleiter des Flughafens sitzt seit dem 13. Mai unter dringendem Tatverdacht in Untersuchungshaft. mehr

US-Großbank

JPMorgan Chase streicht offenbar tausende Stellen

Die US-Großbank JPMorgan Chase will nach Angaben aus informierten Kreisen im kommenden Jahr tausende Stellen streichen. Es sollten bis zum Jahr 2017 rund fünf Milliarden Dollar (fast 4,6 Milliarden Euro) eingespart werden, sagte eine mit dem Plan vertraute Quelle am Donnerstag. mehr

Nach Absturz in Sevilla

Airbus räumt "ernsthaftes Qualitätsproblem" bei A400M ein

Drei Wochen nach dem Absturz eines Militärtransporters A400M in Sevilla hat der Hersteller Airbus Mängel bei der Montage eingeräumt. Es gebe ein "ernsthaftes Qualitätsproblem in der Endmontage", sagte Airbus-Strategiechef Marwan Lahoud in einem Interview. mehr

Design gewinnt bei Wettbewerb

Griechenland beschert Europa Sonder-Euromünze

Brüssel. Just der Währungswackelkandidat Griechenland beschert Europa eine Sonder-Euromünze. Ein Entwurf der griechischen Notenbank hat einen Wettbewerb für eine Zwei-Euro-Gedenkmünze gewonnen, mit der die Einführung der Europaflagge vor 30 Jahren gefeiert wird. mehr