| 13.43 Uhr

Umfrag zur Relevanz von Marken
64 Prozent wollen ohne bestimmte Marken nicht leben

64 Prozent wollen ohne bestimmte Marken nicht leben
Mit dem Image von Marken sind auch Erwartungen an Produkte verbunden. FOTO: afp
Berlin. Marken spielen im Leben der Menschen eine wichtige Rolle und bestimmen in entscheidendem Maße ihr Konsumverhalten. So meinen 64 Prozent der Deutschen, dass es Marken gäbe, ohne die sie nicht leben wollten.

Rund 73 Prozent der Bundesbürger empfinden, dass sie den für sie relevanten Marken und ihren Versprechen mehr vertrauten, als solchen Marken, die in ihrem Leben keine Rolle spielten. Das sind zentrale Ergebnisse einer Umfrage der Markenberatung Prophet zum Thema "Welche Bedeutung haben Marken in Ihrem Leben?", zu der im Oktober dieses Jahres 1.000 Erwachsene in Deutschland repräsentativ befragt wurden.

76 Prozent würden "blind" kaufen

Für viele Bundesbürger sind relevante Marken offenbar ein fester Bestandteil ihres Lebens. So meinen 64 Prozent der Interviewten, dass relevante Marken sie inspirierten und sie sehr genau verfolgten, welche neuen Angebote diese Marken entwickeln und auf den Markt bringen. 76 Prozent der Bundesbürger sind sogar bereit, neue Angebote der Marke ihres Vertrauens quasi blind zu kaufen, weil sie sicher seien, dass sie nicht enttäuscht würden.

(bur/RP)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

64 Prozent wollen ohne bestimmte Marken nicht leben


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.